Bayern 2

Notizbuch Die schwierige Rolle von Patchwork-Vätern

Freitag, 23.06.2017
10:05 bis 12:00 Uhr

  • Als Podcast verfügbar

Bayern 2

Keine Chance auf dem Wohungsmarkt mit türkischem Namen? Ein Erfahrungsbericht

Freitagsforum: Mutters Partner, Mitbewohner, Vaterersatz? - Die schwierige Rolle von Patchwork-Vätern
Moderation: Jutta Prediger
Wiederholung um 22.30 Uhr

Netznotizen: Das Silikon Valley zwischen Idealismus und Kommerz

Moderne Wohnquartiere - Stadtplanung zu Zeiten der Verdichtung: Beispiel Ingolstadt

Warum braucht ein Dorf einen Stadtpark? Urbanes Lebensgefühl auf dem Land: Beispiel Waldershof

Verbraucherärger der Woche: Inkasso-Forderungen - ignorieren oder reagieren?

Wochenserie: Aus meiner Sprechstunde: Innerer Rückzug - wenn die Ursache in der Kindheit liegt

Moderation: Oliver Buschek

11.00 Nachrichten, Wetter
11.56 Werbung
Ausgewählte Beiträge als Podcast und in der Bayern 2 App verfügbar

Freitagsforum: Mutters Partner, Mitbewohner, Vaterersatz? - Die schwierige Rolle von Patchwork-Vätern

Jede zweite Ehe wird in den Großstädten inzwischen geschieden, bundesweit ist es ein Drittel. Im Durchschnitt hält eine Ehe rund 15 Jahre. Und was kommt danach? Häufig ist es eine Patchwork-Konstellation: Zwei Partner ziehen mit ihren jeweiligen Kindern zusammen und bilden eine neue Familie. Oder ein Kinderloser zieht zu seiner neuen Liebe und ihrem Anhang. Im neu entstanden Kosmos lauern viele Gefahren für die Partnerschaft, wie zum Beispiel: Der oder die Ex mit ihrem jeweiligen Einfluss auf Kinder und das Familiengefüge, die Ablehnung der Kinder dem oder der Neuen gegenüber, ein Alltag, in dem auch das bisher Selbstverständliche permanent ausgehandelt werden muss.
Das Notizbuch-Freitagsforum war als Medienpartner zu Gast bei den diesjährigen Vätertagen in Augsburg und hat deshalb die Rolle von Patchwork-Vätern genauer unter die Lupe genommen. Im Freitagsforum sprach Jutta Prediger mit Matthias Reinsch, dem Vater von vier leiblichen und zwei "hinzugekommen" Kindern, mit Dr. Andreas Eickhorst vom Deutschen Jugendinstitut in München, der über Väter forscht und selbst Patchworkvater ist, und dem systemischen Therapeuten Ansgar Röhrbein aus Lüdenscheid, der seit 25 Jahren mit Vätern und Paaren arbeitet: Im Notizbuch-Freitagsforum am 23. Juni2017 auf Bayern 2.