Bayern 2


10

Brand in Paris Notre-Dame in Flammen: Was macht uns so betroffen?

Das Feuer in der berühmten Kathedrale Notre-Dame löst Betroffenheit auf der ganzen Welt aus. Was geht Ihnen angesichts der Bilder aus Paris durch den Kopf? Welche Erinnerungen verbinden Sie mit der Kirche?

Stand: 16.04.2019

Ein bitterer Tag für Paris: Der Großbrand in der Kathedrale Notre-Dame hat schwere Schäden hinterlassen. Mittlerweile ist das Feuer gelöscht, Statiker prüfen die Ruine, die Suche nach der Brandursache beginnt.

Tausende Menschen auf den Straßen von Paris haben gestern Abend fassungslos den Brand beobachtet. Das Feuer hat Anteilnahme auf der ganzen Welt ausgelöst. Notre-Dame ist nicht irgendeine Kirche. Jährlich kommen rund 13 Millionen Touristen. Sie ist neben dem Eiffelturm das Wahrzeichen der französischen Hauptstadt. Viele Kunstschätze und eine der wichtigsten Reliquien wurde aus der brennenden Kathedrale gerettet. Es handelt sich dabei um die Dornenkrone, die Jesus Christus bei seiner Kreuzigung getragen haben soll. 

Das Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha hat angesichts der Bilder aus Paris gefragt: Was macht uns so betroffen? Welche Beziehung haben Sie zu Frankreich, zu Paris und zu der berühmten Kathedrale?

Zu Gast im Tagesgespräch bei Stefan Parrisius waren: Helmut Maintz, der Dombaumeister des Doms in Aachen, und der ehemalige Paris-Korrespondent Ulrich Wickert.

Wie ist Ihre Meinung?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung.


10