Bayern 2


2

Nach dem Wirecard-Desaster Investieren Sie noch in Aktien?

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat Insolvenzantrag gestellt. Es ist das erste Mal in der mehr als 30-jährigen Geschichte des Leitindex Dax, dass ein Dax-Mitglied kollabiert. Das Tagesgespräch hat gefragt: Investieren Sie noch in Aktien?

Stand: 30.06.2020

Der Zahlungsdienstleister Wirecard hat letzte Woche Insolvenz angemeldet. Das Unternehmen musste zugeben, dass in der Bilanz 1,9 Milliarden Euro fehlen, offenbar aufgrund von Luftbuchungen. Der Vorstand des DAX-Unternehmens geriet unter Druck, genauso wie die Finanzaufsicht Bafin und die Wirtschaftsprüfungsgesellschaft EY. Der Kurs der Wirecard-Aktie stürzte ab.

Die Frage des Tagesgesprächs lautete:

Investieren Sie noch in Aktien?

Zu Gast bei Tagesgespräch-Moderator Stefan Parrisius waren: Daniela Bergdolt, Landesgeschäftsführerin der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz e.V. in Bayern und Prof. Michael Grote, Frankfurt School of Finance & Management.

Wie ist Ihre Meinung?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.
Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.


2