Bayern 2


128

Eins zu Eins. Der Talk Ursula Heller

"Bayern 2 ist meine Lieblingswelle," sagt die gebürtige Kölnerin. Zum Glück für uns, hat es sie in den Süden verschlagen.

Stand: 28.01.2008

Ursula Heller | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger

"Bayern 2 ist meine Lieblingswelle - hier zu arbeiten bedeutet für mich: 'back to the roots'. Denn angefangen habe ich beim Radio, bei der legendären 'Radio Show' von Günther Jauch und Thomas Gottschalk.

Günter Jauch bot mir damals Asyl, denn eigentlich wollte man mich als gebürtige Kölnerin mit Münchner Mutter zum WDR schicken, als ich mich bewarb. Inzwischen habe ich mehr als die Hälfte meines Lebens in München genossen und neben Radio und Fernsehen (Rundschau Magazin, Münchner Runde, Kontrovers und diverse Sondersendungen) drei Münchner Kindl produziert.

Studiert habe ich, was mir am meisten Freude gemacht hat: Germanistik, Geschichte und Philosophie. In Freiburg, Cambridge und München.

Was ich an Bayern 2 liebe: Endlich kein Blick auf Quote, sondern Qualität, ungeschminkt und direkt, Zeit für ein Gespräch ... Wo hat man das noch, außer privat? Freu mich, wenn Sie reinhören!"


128