Bayern 2


32

radioMikro Bernhard Schulz

Radio für Kinder darf nicht kindisch sein. Sie sind ein strenges Publikum und merken schnell, wenn sie nicht ernst genommen werden. Der Grat zwischen kindlichem Spiel und erwachsener Albernheit ist oft schmal.

Stand: 01.02.2012

Bernhard Schulz | Bild: BR/Lisa Hinder

Radio für Kinder ist ein Arbeitsgebiet, das höchste Ansprüche an die Professionalität und das persönliche Interesse all jener stellt, die sich dieser Sendestrecke widmen. Deswegen an dieser Stelle ein herzlicher Dank an alle Kolleginnen und Kollegen von radioMikro. Für mich, als Moderator, ist das Ziel, ihre Arbeit bestmöglich zu transportieren. Unser Programm soll nicht nur Kindern gefallen, sondern auch erwachsenen Hörern. Wir senden für Alle, die sich die Lust am Spiel, die Neugierde und die großen, weltoffenen Ohren erhalten haben. Eine Aufgabe, die vor allem riesigen Spaß macht!

Hören Sie einmal rein!

Ihr Bernhard "Börni" Schulz


32