Bayern 2


1

Bayern 2 präsentiert LaBrassBanda & Gäste

LaBrassBanda rufen und Granada und BBou kommen. Und zwar zu einem Open Air am Dechsendorfer Weiher bei Erlangen. Oberpfälzischer Rap, Schmäh aus der Steiermark und Bayerns bekannteste Bläsertruppe aus dem Chiemgau spielen live am See.

Von: Bernhard Jugel

Stand: 14.12.2018

LaBrassBanda | Bild: Atelier Poschauko & Stefan Bausewein

25 Juli

Donnerstag, 25. Juli 2019, 19:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Erlangen, Dechsendorfer Weiher / Als Gäste mit dabei: Granada & BBou

Der fünf Kilometer westlich von Erlangen gelegene Dechsendorfer Weiher ist seit fast 100 Jahren einer der beliebtesten Badeseen Frankens. Seit fünf Jahren finden dort jeweils Ende Juli Konzerte am See statt. Höhe- und Endpunkt der diesjährigen Konzertreihe ist am 25. Juli eine "vogelwuide" Open-Air-Party mit LaBrassBanda und Gästen.

Die Gastgeber: LaBrassBanda

Über LaBrassBanda braucht man nicht mehr viele Worte verlieren - die siebenköpfige Band aus dem Chiemgau zählt zu den erfolgreichsten Brass-Pop-Bands der Welt, hat in den zwölf Jahren ihres Bestehens schon über 1.100 Konzerte weltweit gespielt und begeistert stets aufs Neue mit ihrer Mischung aus Ska, Techno, Reggae, Balkanbeats, druckvollen Bläserarrangements, frechen Mundart-Texten. Dass das Votum einer Expertenjury 2013 ihre ESC-Teilnahme verhindert hat - beim Publikum lag LaBrassBanda nämlich vorn - hat ihre Popularität nur noch gesteigert, während man den Namen der tatsächlichen deutschen ESC-Teilnehmer von 2103 längst vergessen hat.

Die Hochgeschwindigkeits-Kapelle um Sänger und Trompeter Stefan Dettl tourt inzwischen international und bringt ihr Publikum - egal ob in Bierzelten oder in der proppenvollen Münchner Olympiahalle - regelmäßig ins Schwitzen, denn bei einem LaBrassBanda-Auftritt kann man einfach nicht sitzen bleiben.

Die Gäste: BBou

Zur Abrundung des Abends haben LaBrassBanda noch Gäste eingeladen. Aus einem Dorf bei Amberg stammt BBou - die Abkürzung steht für Boarischa Bou. Seit zehn Jahren legt der Rapper seine im breitesten Oberpfälzisch gehalten Reime über nicht allzu schnelle Beats, die gerne auch mal Reggae-infiziert oder mit einem Akkordeon unterlegt sind. Selten hat Hiphop gemütlicher geklungen.

Die Gäste: Granada

Und dann ist da noch Granada aus Graz, die mit beiden bisher veröffentlichten Alben hoch in den österreicheichen Charts landeten. Sie zählen zu den bedeutendsten Vertretern des Neo-Austropop. Im Sound des Quartetts spielt das Akkordeon eine wichtige Rolle, aber sie haben auch ein Händchen für charmant-freche Texte und locker-flockige Melodien, vor allem bei ihren beiden Radiohits "Eh ok" und "Palmen am Balkon".

Gemeinsam werden BBou, Granada und LaBrassBanda an diesem Abend zeigen, dass der Begriff Heimatsound auf ganz unterschiedliche, aber immer unterhaltsame Weise musikalisch umgesetzt werden kann.

Ticketinfo

Tickets für das Open Air gibt es bei BRticket, Telefon: 0800/59 00 594 (gebührenfrei) und auch im Studio Franken-Shop unter 0911/6550-19270 bzw. E-Mail: studiofranken.shop@br.de


1