Bayern 2

Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Bayern 2-Schwerpunkt - Aufstieg Nationalsozialismus und Zweiter Weltkrieg

Im Überblick - aktuelle Sendungen, Gedenktage des Jahres, Zeitzeugen im Gespräch und ein umfassendes Geschichtsarchiv zum Schwerpunkt Drittes Reich und NS-Zeit in Bayern.

Prof. Dr. Eugen Ritter von Knilling, Bayerischer Ministerpräsident | Bild: Foto: SZ Photo zum Audio Eugen von Knilling Ein Ministerpräsident und der Hitlerputsch

Die Amtszeit des bayerischen Ministerpräsidenten Eugen von Knilling stand unter keinem guten Stern. Rechte Gruppen fieberten auf eine Beseitigung des Weimarer Systems hin. Am Ende stand der Hitlerputsch. [mehr]

Hitlerputsch | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Der Hitlerputsch Anfang vom Ende der Demokratie

Am 8./9. November 1923 ruft Hitler zum "Marsch auf Berlin". Doch der Umsturzversuch endet in München an der Feldherrnhalle im Gewehrfeuer der Polizei. Dem Prestige des "Führers" schadet die Niederlage nicht. [mehr]

Reichskanzler Adolf Hitler und Franz von Papen, 1933 | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio 1932 Der Weg zur nationalsozialistischen Machtübernahme

Zwischen Sommer 1932 und Januar 1933 ging die erste deutsche Demokratie in einem Strudel von Intrigen, Gewalt und politischer Ratlosigkeit rasend schnell unter. [mehr]

Reichspräsident Paul von Hindenburg | Bild: picture-alliance/dpa zum Audio Hindenburg Ein deutscher Mythos

1932 kandidierte Hindenburg mit 84 Jahren noch einmal für das Amt des Reichspräsidenten, weil er als einziger die Chance hatte, den Konkurrenten Adolf Hitler aus dem Feld zu schlagen. Ein Jahr später jedoch ernannte er Hitler zum Reichskanzler. [mehr]