Bayern 2


1

Frauenbewegungen in der Türkei Erdogan sieht konservative Frauen als Aushängeschild

Ein Beitrag von: Hartmann, Isabelle

Stand: 30.08.2018

Um Videos oder Audios abzuspielen, benötigen Sie einen Browser, der HTML5-Video abspielen kann oder eine aktuelle Version des kostenlosen Adobe Flash Players sowie aktiviertes JavaScript. Frauen demonstrieren auf der zentralen Einkaufsstraße Istiklal Caddesi in Istanbul.
08.03.2018 | Bild: Linda Say/dpa

Dr. Charlotte Binder forscht an der Universität Bremen zu den Frauenbewegungen in der Türkei. Ihre Beobachtung: Die feministischen Bewegungen werden von der Regierung Erdogans an den Rand gedrängt, konservativ-religiöse dafür als Aushängeschild in die Welt geschickt.


1