Bayern 2


10

Pioniere des Deutschrock Die Nürnberger Band "Ihre Kinder"

Während Heintje mit "Mama" die Hitparaden stürmte, wagten sie es, die deutsche Sprache ganz ohne Herz-Schmerz-Reime rocken zu lassen: "Ihre Kinder" aus Nürnberg. Vor 50 Jahren erschien ihre erste LP - eine Pionierleistung!

Von: Frieder Käsmann

Stand: 20.07.2019 | Archiv

"Über Sex kann man nur auf Englisch singen. Allzu leicht kann's im Deutschen peinlich klingen …"

('Tocotronic')

So reimt die Band TOCOTRONIC noch im Jahr 1994. Dabei sind deutsche Texte da längst selbstverständlich in der Rock- und Popmusik.

25 Jahre vorher noch wären sie tatsächlich als peinlich empfunden worden, ja unmöglich gewesen, auch ohne Sex. "Beatmusik", wie es in den 60ern oft noch hieß, schien nur auf Englisch denkbar. Bis eine westdeutsche Band mit dem seltsamen Namen "IHRE KINDER" eine Revolution anzettelte, die die deutsche Rock- und Popmusik für immer verändern sollte.

Es waren also tatsächlich weder UDO LINDENBERG noch TON STEINE SCHERBEN, die als Erste deutsche Texte auf die Rockbühne brachten. Sondern IHRE KINDER – und die kamen nicht etwa aus Hamburg, Berlin oder München, sondern aus – Nürnberg.

Wie kam es zu dem Band-Namen "IHRE KINDER"?

Roland "Olders" Frenzel

Roland "Olders" Frenzel, Schlagzeuger und Urgestein der Band:

"Das ist das große Rätsel, das wahrscheinlich auch niemand mehr beantworten kann, weil selbst der Erfinder das nicht mehr weiß und es genau erklären kann. Also es gibt so eine Legende, wo es heißt: Es gab mal ein Buch, darin stand 'Die Revolution entlässt ihre Kinder'. Oder an Baustellen steht immer das Schild 'Eltern haften für ihre Kinder' ...

Eltern haften für ihre Kinder – in unserer Generation war es vielleicht so, dass wir uns als die Kinder der Nachkriegsgeneration anders entwickelt haben, als sich das die Eltern gewünscht haben. Da kam ein anderer Geist auf – und damit kamen die meisten Eltern eben nicht klar."

Bis 1968 gab es keine einzige Rockband, die deutsch sang

Die Beatles sangen 1964 "Komm, gib mir deine Hand"

Heute ist es kaum mehr vorstellbar, dass die Rockmusik für die deutsche Sprache erst mühsam "erobert" werden musste. Aber bis 1968 gab es keine einzige Rockband, die deutsch sang!

Von einigen wenigen und wenig überzeugenden Ausnahmen (die Beatles mit "Komm, gib mir deine Hand" u.a.) einmal abgesehen, kamen deutsche Texte bis dahin nur im Schlager und in der Volksmusik vor.

Die Nürnberger Band brach dieses ungeschriebene Gesetz und schrieb in fünf Jahren und mit fünf LPs deutsche Rockgeschichte.

Erste LP-Veröffentlichung vor 50 Jahren

IHRE KINDER waren die ersten, waren die Pioniere des Deutschrock. Aber den Ruhm und das Geld ernteten letztendlich andere. Frieder Käsmann begibt sich auf die Spuren einer Band, die es nicht verdient hat, vergessen zu werden, und die 1969, vor 50 Jahren also, ihre erste LP veröffentlichte.

Buchtipp:

Rockmanns Erzählungen: Die Deutschrock-Legende erinnert sich

  • Herausgeber: Rainer Schimmank
  • Autor: Sonny Hennig
  • Illustratoren: Ernst Schultz und Lorenz Zatecky
  • Vorwort: Edgar Klüsener
  • Taschenbuch: 148 Seiten
  • Verlag: RSI Rainer Schimmank Information (1. März 2014)
  • ISBN-10: 3000453903
  • ISBN-13: 978-3000453908

10