Bayern 2


1

"I have a dream" 50 Jahre nach der Ermordung von Martin Luther King

Sein Traum hat Millionen Menschen beflügelt. Er ist bis heute die Ikone der Bürgerrechtsbewegung in den USA: Martin Luther King. Am 4. April vor 50 Jahren wurde er ermordet. Was ist aus Kings Traum geworden?

Von: Martina Buttler

Stand: 29.03.2018

Wie ist das Leben der Schwarzen heute in den USA? Wo sind soziale Ungerechtigkeit und Rassismus zu spüren? Wie geht das Land damit um? Ein Land zwischen Black Lives Matter, Hymnenprotest und Polizeigewalt – eine Standortbestimmung

Breitengrad - die Auslandsreportage

"I have a dream" - 50 Jahre nach der Ermordung von Martin Luther King

Reportage am Montag, 02.04.2018, 13:30 Uhr

Autor: Martina Buttler

Redaktion: Jörg Paas


1