Bayern 2


40

Hörspiel in der Bayern 2-Radio Revue "Der Zauberberg" von Thomas Mann

Nicht verpassen, nur im Radio: Ab dem 26.12. sendet Bayern 2 täglich um 21.05 Uhr das zehnteilige Hörspiel "Der Zauberberg" von Thomas Mann.

Stand: 14.12.2018

"Der Zauberberg", erschienen 1924, ist ein Jahrhundertroman: Hans Castorp reist eigentlich nur für drei Wochen nach Davos, um einen kranken Vetter zu besuchen. Doch dann diagnostiziert Hofrat Behrens ein Lungenleiden und der Aufenthalt des jungen Ingenieurs zieht sich über sieben Jahre hin. In Davos begegnet Castorp zwei Erziehern: dem Freimaurer Lodovico Settembrini und dem Jesuiten Leo Naphta, für den Georg Lukács als Vorbild diente. Und er begegnet der schönen Russin Clawdia Chauchat, die ihn an seine homoerotische Neigung zu einem Schulkameraden erinnert. Nach Monaten wagt er es in der Faschingsnacht, sie anzusprechen. Die Russin erhört ihn, doch schon am nächsten Tag muss sie abreisen. Zwar kehrt sie zurück, doch zur großen Enttäuschung von Castorp in Begleitung von Mynheer Peeperkorn, einem reichen Lebemann, der aber von einem Fieber ausgezehrt ist. Gerhart Hauptmann gab für diese imposante Erscheinung das Vorbild ab. Der Selbstmord von Peeperkorn sowie ein Duell von Naphta und Settembrini läuten das Ende des Zauberbergs ein. Der Erste Weltkrieg setzt den 'Siebenschläfer' Castorp vor die Tür. Der Roman endet auf einem namenlosen Schlachtfeld.

Der Zauberberg ist als CD-Edition im Hörverlag erschienen. Die Produktion wurde als Hörspiel des Monats, als Hörbuch des Monats und mit dem Preis der Deutschen Schallplattenkritik ausgezeichnet.

Sendetermine:

26.12.2018 bis 04.01.2019, täglich um 21.05 Uhr auf Bayern 2

Thomas Mann: Der Zauberberg (Hörspiel in zehn Teilen)

Mit Udo Samel, Konstantin Graudus, Hans-Werner Meyer, Felix von Manteuffel, Friedhelm Ptok, Oliver Stokowski, Karina Krawczyk u.a.
Bearbeitung: Valerie Stiegele
Komposition: Michael Riessler
Regie: Ulrich Lampen
BR 2000


40