Bayern 2


48

Der lange Kampf um meine Wohnung Gentrifiziert, luxussaniert, herausmodernisiert

Jeder Mieter in deutschen Großstädten kennt die Geschichten von einem Immobilienmarkt, der völlig außer Kontrolle geraten ist. Geschichten von rücksichtslosen Investoren, Mietern, die verdrängt werden und von den Methoden mancher Immobilien-Unternehmer, um die "Bestandsmieter" loszuwerden. Mitten in München, der Hauptstadt des Immobilienwahns, kämpft unsere Autorin zwei Jahre lang verzweifelt um das Recht, in ihrer Wohnung bleiben zu können.

Von: Miriam Garufo

Stand: 02.09.2018 | Archiv

Wohnhäuser spiegeln sich in einer modernen Glasfassade. | Bild: picture alliance/dpa/Geisler-Fotopress/Christoph Hardt
 

► Folge 1: Der Makler ◄

Eigentlich haben sich die Miriam und ihr Mann Max sicher gefühlt, in ihrer Münchner Altbauwohnung. Als jahrelange Mieter sind sie schließlich besonders vom Gesetz geschützt.

Doch dann wird das ganze Mietshaus an einen Investor verkauft. Ein zweifelhafter Makler setzt die Hausbewohner unter Druck. Und der neue Vermieter kündigt an, dass das ganze Haus luxussaniert wird. Schnell wird den Mietern klar: Nach dieser Sanierung werden sie sich ihre Wohnungen nicht mehr leisten können.

(Sendung: 2. September 2018 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Folge 2: Das Loch ◄

Um siebzig Prozent will der neue Vermieter die Miete von Miriam Garufo und ihrem Mann erhöhen. Doch zunächst kommt die Baustelle. Aus Mietwohnungen sollen Luxus-Lofts für reiche Eigentümer werden.

In dem Mietshaus in der Münchner Innenstadt bleibt kaum ein Stein auf dem anderen. Die Fenster werden verdunkelt, der Staub kriecht in jede Ritze, der Lärm ist unerträglich und am Ende fällt monatelang die Heizung aus. Doch einige Mieter wollen trotzdem weiter um ihre Wohnungen kämpfen.

(Sendung: 9. September 2018 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 

► Folge 3: Nervenkrieg ◄

Der Streit zwischen Investor und Mietern eskaliert endgültig. Der Eigentümer kündigt mehreren Mietern fristlos, die ziehen vor Gericht. Die meisten Mieter sind längst ausgezogen. Und auch Miriam und Max und ihren Nachbarn Tom aus dem Erdgeschoss fragen sich, wie lange sie den Nervenkrieg mit dem Eigentümer noch aushalten können.

Nach zwei Jahren Baustelle stehen sie vor der Entscheidung: Aufgeben oder Weiterkämpfen?

(Sendung: 16. September 2018 | 17.05-17.30 Uhr | Bayern 2)

 


48