Bayern 2


8

Erschöpft bis ins Mark

Von: Holger Kiesel

Stand: 21.02.2019

Erschöpfter junger Mann | Bild: colourbox.com

Fatigue tritt als Begleiterscheinung verschiedener Erkrankungen auf. Besonders häufig bei Krebspatienten. Hier ist es oft die Folge der Erkrankung selbst und der durchgeführten Therapien.

Expertin:

Dr. Carola Riedner, Leiterin der Krebsberatungsstelle am Tumorzentrum München

Der auszehrende Kampf gegen eine Tumorerkrankung oder anstrengende Behandlungen, wie Bestrahlungen oder Chemotherapien, können zu Fatigue führen.

Experte:

Priv.-Doz. Dr. Peter Bojko, leitender Oberarzt an der hämatologisch-onkologischen Abteilung des Rotkreuzklinikums München

Erschöpfung und Müdigkeit belasten die Betroffenen dann oft dauerhaft und machen es Ihnen schwer, ihren Alltag zu bewältigen. Auch Kleinigkeiten können dann zur Herausforderung werden. Und: Fatigue bleibt oft auch dann, wenn der Krebs längst überwunden ist.

Der Text beruht auf Interviews von Holger Kiesel mit Priv.-Doz. Dr. Peter Bojko, leitender Oberarzt an der hämatologisch-onkologischen Abteilung des Rotkreuzklinikums München und Dr. Carola Riedner, Leiterin der Krebsberatungsstelle am Tumorzentrum München.

Frau ist erschöpft über einem Buch eingeschlafen | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Was ist Fatigue? Eine Definition

Fatigue tritt als Begleiterscheinung verschiedener Erkrankungen auf. Besonders häufig bei Krebspatienten. Hier ist es oft die Folge eines auszehrenden Kampfes und anstrengender Therapien. [mehr]

Mann reibt sich erschöpft die Augen | Bild: colourbox.com zum Artikel Diagnostik Wie wird Müdigkeit zur Fatigue?

Fatigue wird bei Krebspatienten häufig gar nicht diagnostiziert. Erschöpfung wird als unvermeidliche Begleiterscheinung bei Krebs wahrgenommen. [mehr]

Frau hält während des Bügelns erschöpft inne. | Bild: colourbox.com zum Artikel Leben mit Fatigue Alltag und Lebensstil

Das größte Problem für Krebspatienten mit Fatigue ist die Bewältigung des Alltags. Schon kleine Dinge werden oft zur riesigen Herausforderung. [mehr]

Mann steht an tristem Seeufer und sieht hinaus | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Fatigue und Psyche Psychologische Aspekte

Die Psyche spielt eine große Rolle bei Fatigue. Und zwar sowohl bei ihrer Entstehung, als auch bei ihrer Bewältigung. [mehr]

Frau geht mit Hund spazieren | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Strategien bei Fatigue Hilfe bei der Alltagsbewältigung

Wirklich bekämpfen kann man Fatigue nicht, sondern nur lernen, damit umzugehen. Dafür gibt es die verschiedensten Strategien. [mehr]

Zuspruch für einen Krebspatienten durch eine Mitarbeiterin einer klinischen Einrichtung | Bild: picture-alliance/dpa zum Thema Psycho-Onkologie Krebs seelisch gut überstehen

Eine Krebsdiagnose ist ein fundamentaler Einschnitt im Leben eines Menschen. Auch die psychischen Auswirkungen sind enorm - für Betroffene und Angehörige. Helfen kann die Psycho-Onkologie. [mehr]


8