Bayern 2


5

Elefanten, Bären, Papageien Welche tierische Begegnung werden Sie nie vergessen?

Ob wunderbare Erlebnisse bei Safaris in Afrika, Vogelbeobachtungen bei Wanderungen in Bayern oder gefährliche Begegnungen mit Bären und anderen Wildtieren. Im Tagesgespräch haben wir über Ihre besten Begegnungen mit Tieren gesprochen.

Stand: 28.08.2019

Heute geht die Artenschutzkonferenz in Genf zu Ende. Dort wurde darüber diskutiert, wie vom Aussterben bedrohte Tierarten besser geschützt werden können: Beispielsweise die wegen ihrer Flossen in Asien begehrten Makohaie und Gitarrenrochen oder auch auch Giraffen. Der Handel mit Elfenbein und dem Horn von Nashörnern bleibt weiterhin verboten. Das haben die 183 Unterzeichner des Washingtoner Artenschutzübereinkommens (Cites) in Genf beschlossen.

Haben Sie diese oder andere bedrohten Tierarten schon aus nächster Nähe gesehen? Welchen Tieren sind Sie im Urlaub in Deutschland begegnet? Erzählen Sie uns von ihren wunderbaren, überraschenden oder gefährlichen Begegnungen mit Bären, Bibern, Auerhähnen oder Wildschweinen.

Zu Gast bei Moderatorin Christine Krüger war Wolfgang Schreil, genannt Woid Woife. Der "Wildtierflüsterer" lebt im Bayerischen Wald und engagiert sich für den Tier- und Waldschutz. Regelmäßig führt er Wandergruppen in den Arberwald im Bayerischen Wald.

Wie ist Ihre Meinung?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung.


5