Bayern 2


6

Draghis Politik der Minuszinsen Was bedeutet das für uns?

Die Abschiedsvorstellung von Mario Draghi, scheidender Präsident der Europäischen Zentralbank (EZB), ist zu einem Finale mit Paukenschlag geworden: umstrittene Anleihekäufe, höhere Strafzinsen. Was bedeutet das für uns? Was können Sparer jetzt noch tun?

Von: Achim Bogdahn

Stand: 13.09.2019

Wie ist Ihre Meinung?

Zu Gast bei Bayern 2-Moderator Achim Bogdahn ist Margit Siller, BR-Wirtschaftsexpertin. Außerdem: Peter Bofinger, Ökonom an der Universität Würzburg und ehemaliger Wirtschaftsweiser.

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung.


6