Bayern 2


14

Lieblingswirtshäuser Die besten bayerischen Wirtshäuser in Frauenhand

Wolfgang Schneider, bekannt aus der BR-Fernsehsendung "Wir in Bayern", empfiehlt in seinem Buch "Noch mehr Lieblingswirtshäuser" Gasthäuser aus ganz Bayern. Daraus haben wir die besten bayerischen Wirtshäuser in Frauenhand für Sie zusammengestellt.

Stand: 11.12.2018

Buchcover "Lieblingswirtshäuser" von Wolfgang Schneider | Bild: MünchenVerlag, Montage: BR

Bürgstadt: Landhotel Zum Adler

Das "Landhotel Zum Adler" von Evelyn Bachmann

Die Wirtin Evelyn Bachmann hat das alteingesessene Dorfwirtshaus vor mehr als 30 Jahren gemeinsam mit ihrem Mann übernommen. Das "Landhotel Zum Adler" ist ein Familienbetrieb – die Chefin, ihr Mann Norbert, ihr Bruder und ihre Tochter sind ein eingespieltes Team. Besonders stolz sind die Bachmanns darauf, zu den Slow-Food-Restaurants Deutschlands zu gehören.

Hier finden Sie's und das gibt's zum Essen:

Landhotel Zum Adler
Hauptstraße 30
63927 Bürgstadt

Tipp von der Speisekarte: Probieren Sie die Lachsforelle aus dem Spessart oder das Reh aus dem Odenwald!

Spielberg: Gasthof Gentner

Der "Gasthof Gentner" von Walburga und Maria Gentner

Die Familie Gentner pachtete das ehemals landwirtschaftliche Anwesen im Jahr 1859, kaufte es und funktionierte es zu Beginn des 20. Jahrhunderts in eine Gastwirtschaft um. Heute führen die beiden Gentner-Schwestern Walburga und Maria den "Gasthof Gentner" und das kleine Hotel. Der Küchenstil ist gehoben mit regionalen Produkten und einer mediterranen Note.

Hier finden Sie's und das gibt's zum Essen:

Gasthof Gentner
Spielberg 1
91728 Gnotzheim

Tipp von der Speisekarte: Wie wäre es mit der gebratenen Wachtelbrust auf Pastinaken-Apfelcreme?

Unterhaid: Weinstube Altes Rathaus

Die "Weinstube Altes Rathaus" von Christine Günthner

Über 15 Jahre hat Christine Günthner im Service der "Weinstube Altes Rathaus" gearbeitet. Als dann vor drei Jahren neue Pächter gesucht wurden, griff sie zu. Ihre Freundin Alexandra Sterzl, gelernte Konditorin, ist fürs Süße verantwortlich. Gespeist und getrunken wird im historischen Rathaus von 1684, wo einst die Ratsmitglieder samt Bürgermeister zusammensaßen. Lebensmittel und Getränke stammen aus der Region.

Hier finden Sie's und das gibt's zum Essen:

Weinstube Altes Rathaus
Hauptstraße 27
96173 Uterhaid

Tipp von der Speisekarte: Lassen Sie sich den Heilbutt mit Gewürzcouscous oder das weiße Schokoladenküchle schmecken!

Sonnering: d'Speiskammer im Landhof Angstl

Die Terrassee des Wirtshauses D'Speiskammer in Sonnering | Bild: MünchenVerlag

"d'Speiskammer im Landhof Angstl" von Elisabeth Riedl

Die Wirtin Elisabeth Riedl führt "d'Speiskammer im Landhof Angstl" gemeinsam mit ihrem Mann Fritz. Die beiden feierten im historischen Anwesen ihre Hochzeit und die Kommunion ihrer Kinder. Urkundlich tritt das bäuerliche Gut im Jahr 1634 erstmals in Erscheinung. Die Gäste können in der original erhalenen Stube von 1800 eine typisch bayerische Küche genießen.

Hier finden Sie's und das gibt's zum Essen:

d'Speiskammer im Landhof Angstl
Sonnering 3
83129 Höslwang

Tipp von der Speisekarte: Die Schweinshaxn, zubereitet mit einer geheimen Gewürzmischung namens "Sonneringer Gold", ist hier fast ein Muss!

Interaktive Karte: Auf einen Blick: Bayerische Wirtshäuser in Frauenhand

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Interaktive Karte: Auf einen Blick: Bayerische Wirtshäuser in Frauenhand


14