Bayern 2


55

Bayern 2 präsentiert Claudia Koreck

"Runter vom Sofa, raus in die Welt!" war Claudia Korecks Devise für ihr neues Album. Deswegen ist sie für die Studioaufnahmen mit ihrem Mann und Produzenten Gunnar Graewert nach Los Angeles gereist und hat dort mit Musikern aufgenommen, die sonst bei Norah Jones, John Mayer, Alanis Morissette, Rod Stewart oder Regina Spector spielen.

Von: Bernhard Jugel

Stand: 12.02.2018

Claudia Koreck | Bild: Universal Music

21 Juli

Samstag, 21. Juli 2018, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

Passau, Eulenspiegel Zeltfestival

Musikalisch hat Claudia Koreck diesmal die Rock- und Souleinflüsse ihres letzten Albums "Stadt Land Fluss" weitgehend links liegen gelassen und spannt den Bogen von entspannten Tanzbeats ("Hallabrooklyn") über psychedelische Sixties-Anleihen ("California") und Folk- und Americana-Einflüsse ("I got hope", "Friend") bis hin zu allen möglichen Spielarten von zeitgenössischem Pop.

Offenbar hat Claudia Koreck diesmal zuerst auf Englisch getextet, denn die bairischen Versionen haben nicht nur die englischen Liedtitel behalten, sondern es ist ab und zu auch eine englische Textzeile stehen geblieben. Wobei Claudia Koreck als Sängerin in beiden Sprachen gleichermaßen zu brillieren weiß und in ihre englischen Songs mindestens genau so viel Herzblut legt wie in die bairischen Pendants. In ihren Texten beschäftigt sie sich diesmal vor allem mit Hoffnung, mit Veränderungen – und mit der Freiheit, zu neuen Ufern aufzubrechen.

Für diese Vorstellung einer neuen künstlerischen Freiheit  hat sich Claudia Koreck aus der "Star Treck"-Saga den Begriff "Holodeck" geborgt, der zum neuen Plattentitel geworden ist.

Bayern 2 präsentiert alle Auftritte von Claudia Koreck und ihrer Band in Bayern.


55