Bayern 2

Perfekte Plätzchen, Kuchen und Schokolade

Chemie des Backens Perfekte Plätzchen, Kuchen und Schokolade

Stand: 07.12.2018

Experimentiert mit und gibt Tipps: Vize-Weltmeisterin der Jungkonditoren Tamara Seidenglanz | Bild: BR

Perfekte Plätzchen bekommt man nur, wenn man verschiedene Zutaten genau abmisst und zu festgelegten Zeiten miteinander vermischt. Falsche Reihenfolge? Das Gebäck misslingt. Chemie und Backen - so wichtig wie Plätzchen an Weihnachten.

Geschmolzene Schokolade, die temperiert wird. | Bild: picture alliance / Arco Images GmbH zum Audio mit Informationen Chemie des Backens Warum man Schokolade temperieren muss

Backen ist ein wenig wie im Chemielabor zu stehen. Man muss genau abmessen und zu genau festgelegten Zeiten verschiedene Zutaten auf eine ganz bestimmte Art und Weise vermischen. Auch die Kunst, Schokolade richtig zu temperieren, beruht auf Chemie. [mehr]

Chemie des Backens - Wie mischt und rührt man Zutaten beim Backen richtig und wie bewahrt man Plätzchen auf? | Bild: BR zum Video mit Informationen Chemie des Backens Backen - Wie man richtig mischt, rührt und aufbewahrt

Rezept aussuchen, einfach alles zusammenkippen, backen und fertig sind der perfekte Kuchen oder die perfekten Weihnachtsplätzchen? Nicht ganz. Mischen, rühren und die Aufbewahrungsart haben mehr Einfluss, als man denkt. [mehr]

Eischnee schlagen in Metallbehälter | Bild: dpa/picture-alliance zum Audio mit Informationen Chemie des Backens Wie man am besten Eischnee schlägt

Der perfekte Eischnee ist samtig weich, stabil und glänzt fein. Um ihn richtig hinzubekommen, muss man kein Chemiker sein, aber es hilft, wenn man weiß, was beim Eischnee-Schlagen chemisch passiert! [mehr]

Chemie des Backens - Plätzchen und Kuchen mit alternativen Zutaten backen. | Bild: BR zum Video mit Informationen Chemie des Backens Plätzchen und Kuchen mit alternativen Zutaten backen

Plätzchen bestehen meist aus Butter, Zucker und Weizenmehl. Bitter, wenn man die meiden muss. Zum Glück gibt es Plätzchen mit alternativen Mehlen und Süßungsmitteln. [mehr]

Pizzateig hat einen hohen Anteil an Gluten | Bild: picture alliance / ZUMA Press zum Audio mit Informationen Chemie des Backens Wie ein Glutennetzwerk von alleine entsteht

Gluten hat mittlerweile bei vielen einen schlechten Ruf. Doch das Eiweißnetzwerk aus Gluten ist ein natürlicher Bestandteil von Weizenmehl und entsteht ganz ohne Zusätze, einfach indem man einen Teig knetet und ihn ruhen lässt. Ach ja - dahinter steckt natürlich: Chemie! [mehr]

Chemie des Backens - Tamara Seidenglanz, Vize-Weltmeisterin der Jungkonditoren, backt Kuchen und lässt Zutaten weg. | Bild: BR zum Video mit Informationen Chemie des Backens Kann man Zutaten beim Backen weglassen?

Was passiert mit einem Kuchen, wenn man Zutaten weglässt? Wie sieht ein Guglhupf ohne Eier, Backpulver und Öl statt Butter aus? [mehr]