Bayern 2


14

Bitcoin, Ethereum oder Cardano Wagen Sie sich an Kryptowährungen?

Es hatte sich in den vergangenen Tagen bereits abgezeichnet: Inzwischen ist der Bitcoin erstmals mehr als 50.000 Dollar wert. Das Tagesgespräch wollte wissen: Animiert Sie das Rekordhoch zu Käufen?

Stand: 18.02.2021

Ein Virus hält uns seit mehr als einem Jahr weltweit in Atem - und es zeigt sich: Der Bitcoin-Kurs profitiert. Gerade Kleinanleger zieht es jetzt an die Börse - unter ihnen vor allem auch Menschen, die bisher nur wenig Interesse oder Erfahrung mit Trading haben. Kryptowährungen sind beliebt und heiß begehrt - aber auch extrem risikoreich.

Hype um Bitcoin

Was sagen Sie zu dem neuen Trend? Wollen auch Sie dabei sein und wagen jetzt den Einstieg? Reizt Sie der Nervenkitzel? Oder ist Ihnen das spekulative Risiko zu hoch und Sie bleiben lieber bei traditionellen Anlageformen? Denn: Steuern oder Miete kann man mit Bitcoin ja nicht bezahlen.

Gast im Bayern 2-Studio bei Moderatorin Christine Krueger war Anita Posch, Bitcoin-Expertin und Autorin von "Bitcoin & Co. - Der Praxis-Ratgeber für Anfänger".

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800/94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar.

Sie können uns auch über WhatsApp und Telegram einen Kommentar schicken, den wir dann gegebenenfalls in der Sendung zitieren. Die Nummer dafür ist die 0151 / 7 220 220 7.


14