Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "frank seibert"

Inhalt filtern

Protagonistin Julia | Bild: BR zum Video Die Frage Nach Samenspende: So habe ich meinen Vater gefunden! | Wie komme ich ohne Eltern klar? | Update

Stellt euch mal vor, ihr kennt euren biologischen Vater nicht, weil ihr aus einer Samenspende gezeugt wurdet - genau so ging es Julia. Vor über zwei Jahren hat mein Kollege Michael sie begleitet und gemeinsam mit ihr versucht, ihren Vater - den Samenspender - ausfindig zu machen. Zusammen sind sie zur Samenbank gefahren, in der damals die Samenspende abgegeben wurde - aber leider ohne Erfolg! Alle Behandlungsunterlagen seien vernichtet worden. Für Julia als Spenderkind schien es also aussichtslos... Doch in der Zwischenzeit hat sich einiges getan. Julia erzählt mir: Sie hat ihren Vater - den Samenspender - tatsächlich gefunden!

Protagonistin Orinta | Bild: BR zum Video Die Frage Ex-Prostituierte: Darum hat sie mit der Sexarbeit aufgehört | Darf ich für Sex bezahlen? | Update

Darf ich für Sex bezahlen?" Auf diese Frage hat mein Kollege Michael vor einiger Zeit für mehrere Wochen lang eine Antwort gesucht. Dabei hat er auch Orinta getroffen. Orinta hat damals als Prostituierte gearbeitet - und zwar selbstbestimmt, wie sie ihm im Gespräch erzählt hat. Aber etwas hat sich im Leben von Orinta geändert. Um zu erfahren was genau, treffe ich sie an ihrem neuen Arbeitsplatz: einem Studio für erotische Massagen. Sie arbeitet also inzwischen nicht mehr als Prostituierte - aber immer noch in der Erotikbranche. Wie kam es dazu? Und wie stellt sich die Ex-Sexarbeiterin ihre Zukunft vor?

Protagonist*innen Gin und Maxi | Bild: BR zum Video Die Frage Radikal ehrlich: So läuft's bei uns im Bett! | Wie bestimmt Sexualität mein Leben? Folge 1

Wir reden radikal ehrlich über die schönste Nebensache der Welt! Frank will herausfinden, wie unterschiedlich unser Liebesleben aussehen kann! Wie war das beim ersten Mal, ist ein Dreier wirklich DIE Fantasie schlechthin und wie viele Geschlechtspartner*innen hat man denn eigentlich so? Dafür spricht er mit Menschen unterschiedlicher Orientierung: Asexuell, bisexuell, homosexuell, heterosexuell und pansexuell. Die Gäst*innen berichten radikal ehrlich über ihr erstes Mal, filmen sich vor und nach dem sie miteinander ins Bett gehen und verraten ihm, welche geheime Fantasie sie schon immer mal ausleben wollten. Frank erfährt auch: Ist ein Dreier wirklich cool - oder einfach nur anstrengend? Und: Was ist mit Selbstbefriedigung, wenn man asexuell ist?

Protagonistin Tabea | Bild: BR zum Video Die Frage Unfreiwillig Jungfrau: Ich habe Vaginismus! | Wie bestimmt Sexualität mein Leben? Folge 2

Tabea hatte noch nie Geschlechtsverkehr. Aber nicht, weil sie bisher nicht gewollt hätte. Sondern, weil sie keinen (vaginalen) Sex haben kann. Denn: Tabea leidet unter Vaginismus. Das bedeutet: Während sich andere ausprobieren und entspannen können, tut bei ihr allein der Versuch, etwas in ihre Vagina einzuführen, extrem weh. Vaginismus ist eine Schmerzkrankheit, bei der sich die Beckenbodenmuskulatur unbewusst und reflexartig zusammenkrampft. Das heißt: Nichts kann ohne Schmerzen in die Vagina eindringen - kein Finger, kein Tampon und erst recht kein Penis.

Symbolbild | Bild: BR zum Video Die Frage Pädophil: Wir können nichts dafür! | Wie bestimmt Sexualität mein Leben? Folge 3

In diesem Film geht es um Pädophilie. Wenn du selbst von Missbrauch betroffen bist oder warst, findest du hier weitere Informationen und Hilfsangebote: https://www.hilfeportal-missbrauch.de? "Ich bin pädophil." - Stellt euch vor, ein*e Freund*in würde sich mit dieser Aussage outen. Wie würdet ihr reagieren? Das Thema Pädophilie ist in unserer Gesellschaft immer noch ein riesengroßes Tabuthema - fast keine*r der Betroffenen traut sich, öffentlich darüber zu sprechen. Auch, weil Pädophilie oft mit Kindesmissbrauch gleichgesetzt werden - obwohl nur die absolute Minderheit der Pädophilen zu Täter*innen werden. Pädophile Menschen leiden oft sehr darunter, von der Gesellschaft als Monster angesehen zu werden.

Jessica | Bild: BR zum Video Die Frage Spina Bifida: Reitlehrerin im Rollstuhl | Wie komm ich mit meinem Körper klar? Folge 1

Jessica ist seit ihrer Geburt auf Grund eines offenen Rückens (Spina bifida) querschnittsgelähmt - doch lässt sich davon nicht einschränken. Ihre größte Leidenschaft: Reiten. Frank saß selber noch nie auf einem Pferd und darf es heute zum ersten Mal ausprobieren, denn Jessica wird ihm eine Reitstunde geben - der Rollstuhl stört sie dabei kein bisschen! Die Kindheit war für Jessica nicht immer einfach. Sie wurde schief angeschaut oder auch mal gehänselt.

Kerstin | Bild: BR zum Video Die Frage Brust-OP: Meine großen Brüste sind eine Belastung | Wie komme ich mit meinem Körper klar? Folge 2

Brustverkleinerung: Rückenschmerzen, Kopfschmerzen und nie eine Bluse tragen: So ging es Kerstin bisher. Sie hat Probleme mit ihren Brüsten, weil sie zu groß sind. Teilweise haben sie schon Männer ganz unverblümt gefragt, ob sie mal an Kerstins Brüste fassen können, weil sie noch nie so große Brüste gesehen hätten.

Toni | Bild: BR zum Video Die Frage Selbstverletzung: Ich wollte meinen Körper zerstören | Wie komme ich mit meinem Körper klar? Folge 3

Wichtig: In diesem Film geht es um selbstverletzendes Verhalten und um Suizid und eine tödliche Krebserkrankung. Außerdem zeigen wir Bilder von starken Wunden und Narben. Toni war 12 Jahre alt, als sie sich das erste Mal selbst verletzte. Und von diesem Tag an wurde es immer schlimmer... Ihr selbstverletzendes Verhalten ging so weit, dass Ärzt*innen ihre Hand eingegipst haben, um Toni vor sich selbst zu schützen. Das Selbstverletzten war für sie ein Ventil. Damit hat sie u.a. versucht, mit dem Tod ihres krebskranken Vaters umzugehen.

Marie | Bild: BR zum Video Die Frage Tourette: Mein Leben mit Tics | Wie komme ich mit meinem Körper klar? Folge 4

Leben mit #Tourette?: Marie hat das Tourette-Syndrom - eine Erkrankung, durch die vokale und motorische Tics auftreten. Für Marie aber kein Grund, sich einschränken zu lassen. Auf Social Media - vor allem auf TikTok (@_mariean_) - klärt sie darüber auf und sorgt dadurch bei ihren Follower*innen für weniger Berührungsängste mit dem Tourette-Syndrom.

Protagonist Frank | Bild: BR zum Video Die Frage Akne: Mehr als nur Pickel | Wie komme ich mit meinem Körper klar? Folge 5

#Akne?: ein Thema, das viele beschäftigt. Denn unreine Haut und Pickel können die Psyche sehr belasten und auch Frank hatte damit in seiner Jugend zu kämpfen. Er hat deshalb einen Aufruf auf Instagram gemacht, um mit Menschen aus unserer Community über Akne zu sprechen.

1 - 10 von 94

Noch nicht fündig geworden?