Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "umwelt"

Inhalt filtern

Sebastian Meinberg | Bild: BR zum Video 24h Selbstversuch Grünen Strom selbst erzeugen

Ist es möglich, sich komplett selbst mit grünem Strom zu versorgen? In dieser PULS Reportage wagt Sebastian Meinberg das Experiment, 24 Stunden lang nur den Strom zu nutzen, den er auch selbst erzeugt hat: Sei es mit Sonne, Wind oder Muskelkraft.

Diesmal zu Gast bei Campus Talks: Neurowissenschaftlerin Prof. Dr. Merle Fairhurst (links) und Materialforscherin Prof. Dr. Anna Schenk. | Bild: BR/Marinus Zängerl zum Video Campus Talks Energie-Materialien, inspiriert aus der Natur // Warum sind Berührungen wichtig?

Diesmal verrät uns die Materialforscherin Anna Schenk von der Universität Bayreuth, wie die Natur zur Entwicklung neuartiger Energie-Materialien inspiriert. Und die Neurowissenschaftlerin Merle Fairhurst von der Universität der Bundeswehr München erläutert, was Berührungen für uns bedeuten - und welche Folgen es für uns hat, wenn sie fehlen.

Prof. Dr. Anna Schenk, Materialforscherin an der Universität Bayreuth. | Bild: BR/Marinus Zängerl zum Video Jun.-Prof. Dr. Anna Schenk Seeigel, Schnecke & Co. - Vom Rezeptbuch der Natur zu neuen Energiematerialien

Filigrane Strukturen von Muscheln anzuschauen, die trotzdem so hart und so stabil sind, ist immer wieder faszinierend. Können wir uns davon etwas abschauen für neue Materialien oder auch Energiespeicher? Daran forscht die Chemikerin Anna Schenk. Sie ist Juniorprofessorin für Kolloid-Systeme an der Universität Bayreuth.

Prof. Dr. Anna Schenk, Materialforscherin an der Universität Bayreuth. | Bild: BR/Marinus Zängerl zum Video mit Informationen Jun.-Prof. Dr. Anna Schenk Seeigel, Schnecke & Co. - Vom Rezeptbuch der Natur zu neuen Energiematerialien

Filigrane Strukturen von Muscheln anzuschauen, die trotzdem so hart und so stabil sind, ist immer wieder faszinierend. Können wir uns davon etwas abschauen für neue Materialien oder auch Energiespeicher? Daran forscht die Chemikerin Anna Schenk. Sie ist Juniorprofessorin für Kolloidale Systeme an der Universität Bayreuth.

Thomas Junker (Evolutionsbiologe) und Jörg E. Drewes (Umweltingenieur) | Bild: BR/Philipp Kimmelzwinger zum Video Campus Talks "Die Sex-Lüge" & "Wasser in den Städten der Zukunft"

Heute erläutert der Umweltingenieur Jörg E. Drewes von der Technischen Universität München, wie Wasser in den Städten der Zukunft nachhaltig genutzt werden kann. Und der Evolutionsbiologe Thomas Junker von der Universität Tübingen hat herausgefunden, warum im Bett tausendmal nichts passiert - Sein Thema: Die "Sex-Lüge".

Prof. Dr. Magdalena Götz  | Bild: BR zum Video mit Informationen Prof. Dr. Magdalena Götz Wie abgestorbene Nervenzellen wieder ersetzt werden können

Sprach- und Gedächtnisverlust nach einem Schlaganfall sind irreversibel, wenn bestimmte Nervenzellen abgestorben sind. Das will die Wissenschaft ändern.

Diesmal zu Gast bei Campus Talks: Prof. Dr. Brigitte Helmreich und Prof. Dr. Klaus Schmidt. | Bild: BR/Agnieszka Schneider zum Video Campus Talks Wie gelingt eine nachhaltige Wasserversorgung? | Warum investieren wir zu wenig in Aktien?

Diesmal erläutert die Umweltingenieurin Brigitte Helmreich der TU München, wie in wachsenden Städten im Klimawandel nachhaltige Regenwasserbewirtschaftung gelingen kann. Und der Volkwirtschaftler Klaus Schmidt von der LMU München verrät uns, warum uns Veränderungen schwer fallen und warum wir zu wenig in Aktien investieren.

Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Helmreich
Privatdozentin, Akademische Direktorin
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Technische Universität München
| Bild: BR zum Video Prof. Dr. Brigitte Helmreich Wie gelingt eine nachhaltige Wasserversorgung?

Es gibt mehr Starkregen als früher. Durch die Asphaltierung der Städte kommt es zu mehr Überschwemmungen. Genau diesen Zusammenhang erforscht Brigitte Helmreich, Professorin an der Technischen Universität München. Sie hat sich auf das Thema 'Siedlungswasserwirtschaft' spezialisiert.

Prof. Dr. rer. nat. habil. Brigitte Helmreich
Privatdozentin, Akademische Direktorin
Ingenieurfakultät Bau Geo Umwelt
Lehrstuhl für Siedlungswasserwirtschaft
Technische Universität München
| Bild: BR zum Video mit Informationen Prof. Dr. Brigitte Helmreich Wie gelingt eine nachhaltige Wasserversorgung?

Es gibt mehr Starkregen als früher. Durch die Asphaltierung der Städte kommt es zu mehr Überschwemmungen. Genau diesen Zusammenhang erforscht Brigitte Helmreich, Professorin an der Technischen Universität München. Sie hat sich auf das Thema 'Siedlungswasserwirtschaft' spezialisiert.

Sebastian Meinberg | Bild: BR zum Video Baumbesetzung als Protest Ein Tag mit Baumbesetzer*innen in Flensburg

Bäume besetzen für den Klimaschutz: In Flensburg verschanzen sich Aktivist*innen monatelang in Baumhäusern auf einem Privatgrundstück, um gegen den Bau eines Hotels zu protestieren. Sebastian Meinberg fragt nach, warum sie das machen und wie hart das ist.

1 - 10 von 181

Noch nicht fündig geworden?