Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "PULS Musik Analyse"

Inhalt filtern

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Tokio Hotel: Warum man sie einfach nicht haten kann

Die Jungs von Tokio Hotel machen mittlerweile seit über zwanzig Jahren Musik. Wie schafft es die Teenie-Band von damals, nach all den Jahren immer noch erfolgreich zu sein? Und warum können sich heute irgendwie alle auf Tokio Hotel einigen? Das seht ihr in der PULS Musikanalyse!

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse 2LADE: Wer steckt hinter der Brille?

Trotz Hype und erstem Album, ist noch fast nichts über den Rapper 2LADE bekannt. Er zieht seinen Look, seine Musik und sein Alter-Ego konsequent durch und macht die Brille zu seinem Markenzeichen. Was es mit der Brille auf sich hat und was die Superhelden-Reihe "Blade” für ihn bedeutet, seht ihr in der PULS Musikanalyse.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Warum sind SDP so verdammt erfolgreich?!

SDP, die Hitmaschinen aus Berlin - seit über 20 Jahren am Start, fünf Top10-Alben, mehr als 600 Millionen Klicks allein bei YouTube. Warum SDP so viele Menschen abholen, seht ihr in der PULS Musikanalyse.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Schmyt: Der Mann für’s Emotionale

Schmyt veröffentlicht endlich sein erstes Album "Universum regelt”. Was den Sound von Schmyt auszeichnet und warum Schmyt innerhalb von nur zwei Jahren zum Deutschrap-Darling wurde, obwohl er selbst nicht mal rappt, seht ihr in der PULS Musikanalyse.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse twenty4tim: Ist “Bling Bling” der ultimative Influencer-Song?

"Bling Bling” ist der erste Song von Influencer twenty4tim und absurd erfolgreich. Welche popkulturellen Anspielungen in "Bling Bling” stecken und warum twenty4tim auch viel Hate aushalten muss, seht ihr ihn in dieser PULS Musikanalyse.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Wie Ebow Markenflex und politisches Bewusstsein vereint

Ebow rappt schon seit über zehn Jahren und hat jetzt endlich ihr neues Album "Canê” veröffentlicht. Warum Ebow eine extrem vielschichtige Künstlerin ist und wie sie Markenflex und politisches Bewusstsein zusammenbringt, das seht ihr in der neuen PULS Musikanalyse.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Warum Paula Hartmann mit ihren Songs wirklich berührt

Paula Hartmann bezeichnet ihre Songs selbst als "moderne Märchen aus der Großstadt” und hat damit schon Rapper wie Haftbefehl und Casper als Fans gewonnen. Warum sie als Sängerin im Deutschrap-Kosmos ankommt, das seht ihr hier.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse LUVRE47: Charisma, starkes Storytelling, düsterer Sound

LUVRE47 ist aktuell eine der vielseitigsten Figuren aus dem Berliner Rap-Kosmos. Auf seinem neuen Album "HERZ” untermauert er, warum ihn so viele feiern: Charisma, starkes Storytelling, düsterer Sound - einfach No-Bullshit-Rap.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Wie Ayliva in ihrer Musik toxische Beziehungen thematisiert

Ayliva kommt scheinbar aus dem Nichts! Was TikTok mit ihrem krassen Erfolg zu tun hat und wie sie es schafft, ein Sprachrohr für Frauen zu sein, die Erfahrungen mit toxischen Beziehungen und häuslicher Gewalt gemacht haben, seht ihr hier.

Thumbnail | Bild: BR zum Video PULS Musikanalyse Fehlt “Alles war schön und nichts tat weh” der rote Faden?

Casper hat sich für die Arbeit an seinem neuen Album satte fünf Jahre Zeit gelassen. Das Ergebnis ist thematisch und musikalisch ungewohnt konfus. Warum "Alles war schön und nichts tat weh" aber gerade deshalb perfekt in die Zeit passt, seht ihr hier.

1 - 10 von 117

Noch nicht fündig geworden?