Bayern 2

Inhalte mit dem Schlagwort "afd"

Inhalt filtern

Berlin, Impression von der Anti-Corona Großdemo, die erneut von der Bewegung "Querdenken 711" aus Stuttgart angemeldet wurde. Nachdem der Berliner Senat die Demonstration verboten hatte, haben das Berliner Verwaltungsgericht und in weiterer Instanz das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg diese Demo genehmigt. Zur Kundgebung wurde unter dem Motto "Sturm auf Berlin" und mit dem Hashtag #Berlin2908 aufgerufen. Gekommen sind erneut Demonstranten aus den unterschiedlichsten Lagern, die meisten ohne Mund- / Nasenschutz unterwegs waren. Dabei auch wieder Rechte, Reichsbürger, Impfgegner und andere Interessengruppen. | Bild: picture alliance/SULUPRESS.DE zum Artikel Marius Hellwig über Schnittmengen auf Corona-Demos Wenn Esoteriker*innen und Rechte miteinander gehen

Corona, Maskenpflicht, "Hygiene-Demos" und die Frage: Wer versammelt sich da mit wem? Denn auf diesen Demos protestieren richtungsgleich Interessensgruppen, die auf den ersten Blick so gar nicht zusammen passen. Eine Täuschung?

Ein AfD-Pfeil mit Frage- und Ausrufezeichen | Bild: BR zum Artikel AfD-Mitglieder mit Migrationshintergrund Das steckt hinter dem AfD-nahen Verein "Die Neudeutschen"

"Die Neudeutschen" ist ein Verein, der sich an Leute mit Migrationshintergrund richtet. Die Mitglieder haben zwei Sachen gemeinsam: Sie haben selbst einen Migrationshintergrund - und sie gehören zur AfD. Aber was sind ihre Ziele?

Polizist mit Bodycam | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Bitte lächeln bei der Polizeikontrolle Was Datenschützer an Bodycams für die Polizei kritisieren

Das Experiment war erfolgreich, jetzt werden Bodycams Standard bei Polizeikontrollen in Bayern. Sie sollen Polizisten vor Angriffen schützen. Aber Datenschützer sagen: Die Kameras filmen zu viel.

Nazis rein statt Nazis raus | Bild: BR zum Artikel Kommentar zu #nazisraus Eigentlich muss es heißen: Nazis rein!

Es ist einer der ersten großen Shitstorms des Jahres: Nachdem die Journalistin Nicole Diekmann Morddrohungen erhalten hat, trendete das Hashtag #nazisraus. Das Problem: #nazisraus ist gut gemeint, erreicht aber genau das Falsche.

Jenny Günther war in der AfD und Vorsitzende der Jungen Alternative in Brandenburg. Weil ihr die Partei zu extrem wurde, ist sie wieder ausgetreten. | Bild: privat zum Artikel Interview mit ehemaligem AfD-Mitglied Jenny Günther "Wer nicht mitzieht, wird gemobbt"

Jenny Günther war Mitglied bei der Jungen Alternative. Mittlerweile ist sie ausgetreten. Auch die AfD will sich jetzt von ihrem Nachwuchs distanzieren. Jenny hat mit uns darüber gesprochen, wie radikal die Junge Alternative ist.

Kreativ gegen Petzportale | Bild: BR zum Artikel Kreativ gegen Petz-Portale Widerstand gegen "Lehrer-Pranger" der AfD

Die AfD will Schüler dazu animieren, Lehrer, die sich kritisch über die Partei äußern, online zu melden. Im Netz formiert sich Widerstand dagegen, der dafür sorgt, dass die Seiten zugespammt werden.

Mesut Özil | Bild: picture-alliance/dpa zum Artikel Kommentar Wir dürfen nicht zulassen, dass die AfD das WM-Aus für ihre Zwecke ausschlachtet

Kaum ist die deutsche Nationalelf aus der WM geflogen, tobt im Netz der Shitstorm: Die AfD hat vor allem Mesut Özil im Visier. Unsere Autorin findet das nicht nur zum Kotzen, sondern auch verdammt gefährlich.

Frauke Petry am 22.04.2017  | Bild: pa/dpa zum Artikel Parteilos im Bundestag Wie viel Macht hat Petry ohne die AfD?

Bei der Bundestagswahl ist die AfD drittstärkste Kraft geworden. Kurz darauf ist Frauke Petry aus der Partei ausgetreten und will jetzt als Einzelkämpferin weiter machen. Was bringt das? Kann sie einfach eine neue Fraktion gründen?

Ein meschenähnlicher Bundesadler. | Bild: BR zum Audio Ich für Deutschland Der lange Weg in den Bundestag

Wer will heute eigentlich noch Politiker werden? Wie anstrengend ist Wahlkampf? Für welche Themen treten junge Kandidaten ein? Wir begleiten sechs junge Politiker aus Bayern - bei Reden auf Volksfesten, Reisen und auf Parteitagen.

Zehn Jahre Hashtags | Bild: BR zum Artikel Glückwunsch zum Hashtag-Tag Fünf #, die uns in den letzten zehn Jahren geprägt haben

Soziale Medien wären ohne das Hashtag nicht vorstellbar. Denn mit dem # können wir Posts, Texte oder Bilder teilen und diskutieren. Aber sie haben auch ihre Tücken. Das zeigen diese fünf Beispiele.

1 - 10 von 21

Noch nicht fündig geworden?