Bayern 2


2

Artikel 5 im Grundgesetz Wie sehr braucht Demokratie Pressefreiheit?

Welche Bedeutung haben Presse- und Meinungsfreiheit für die Demokratie? Das war die zentrale Frage im Tagesgespräch am 23. Mai, zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes. Die Anruferinnen und Anrufer haben mit BR-Intendant Ulrich Wilhelm diskutiert.

Stand: 22.05.2019

Der 23. Mai 1949 - ein historischer Tag. Seit genau 70 Jahren gilt das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland. Einen ganzen Tag lang würdigt Bayern 2 die einzelnen Grundrechte, die in unserer Verfassung niedergeschrieben sind. Der Schwerpunkt im Tagesgespräch: die Meinungs- und Pressefreiheit.

"(1) Jeder hat das Recht, seine Meinung in Wort, Schrift und Bild frei zu äußern und zu verbreiten und sich aus allgemein zugänglichen Quellen ungehindert zu unterrichten. Die Pressefreiheit und die Freiheit der Berichterstattung durch Rundfunk und Film werden gewährleistet. Eine Zensur findet nicht statt.
(2) Diese Rechte finden ihre Schranken in den Vorschriften der allgemeinen Gesetze, den gesetzlichen Bestimmungen zum Schutze der Jugend und in dem Recht der persönlichen Ehre.
(3) Kunst und Wissenschaft, Forschung und Lehre sind frei. Die Freiheit der Lehre entbindet nicht von der Treue zur Verfassung."

Grundgesetz, Artikel 5

Welche Bedeutung haben diese Zeilen für Sie? Sehen Sie Faktoren, die die Meinungsfreiheit in Gefahr bringen könnten? Was wäre, wenn es die Pressefreiheit nicht geben würde? Welche Rolle spielt sie für die Demokratie? Was meinen Sie?

Zu Gast im Tagesgespräch-Studio bei Moderatorin Stephanie Heinzeller war Ulrich Wilhelm, ARD-Vorsitzender und Intendant des Bayerischen Rundfunks.

Außerdem hat sich "Falter"-Chefredakteur Florian Klenk zu Wort gemeldet. Seine Zeitung hat - neben SZ und SPIEGEL - als erstes österreichisches Medium über das Video zur "Ibiza-Affäre" berichtet.

Wie ist Ihre Meinung?

Rufen Sie an und diskutieren Sie mit im Tagesgespräch auf Bayern 2 und in ARD-alpha! Unter der gebührenfreien Telefonnummer 0800 / 94 95 95 5 sind wir immer werktags ab 11 Uhr für Sie erreichbar. Oder abonnieren Sie unseren WhatsApp-Newsletter und schreiben Sie uns Ihre Meinung.


2