Bayern 2


5

Bayern 2 präsentiert Anna Depenbusch

Anna Depenbusch wurde mit dem Deutschen Chanson-Preis dekoriert, doch ihre Songs gehen über diese Grenzen hinaus. Auch ihre Live-Auftritte sind ganz unterschiedlich: mal mit Band, mal solo am Klavier. Im Frühjahr 2020 kommt Anna Depenbusch nach Augsburg und München, in "Echtzeit".

Von: Bernhard Jugel

Stand: 14.01.2020

Anna Depenbusch | Bild: Steven Haberland

21 März

Samstag, 21. März 2020, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

München, Prinzregententheater

05 April

Sonntag, 05. April 2020, 19:30 Uhr

Veranstaltungsort:

Augsburg, Parktheater im Kurhaus Göggingen

Die Karriere der Anna Depenbusch beginnt im zarten Alter von zehn Jahren: Sie steht mit der Schul-Big-Band auf der Bühne. Danach steht für sie fest: sie will Musikerin werden. Sie lässt ihre Stimme ausbilden, singt bei Produktionen des Pop-Duos Orange Blue, schafft es sogar in den Background-Chor von Udo Lindenberg. Aber das ist nicht das Musikerleben, dass sie sich vorstellt. Eine dreimonatige Islandreise bringt Klarheit. Fortan schreibt sie ihre eigenen Songs und nimmt 2005 ihr erstes Soloalbum auf: "Ins Gesicht". Der Durchbruch bleibt zunächst aus und Anna Depenbusch zieht sich zurück, um autodidaktisch Klavier zu lernen und weitere Songs zu schreiben.

Erfolg als Liedermacherin

Der zweite Versuch als Liedermacherin wird zum Erfolg. Auf "Die Mathematik der Anna Depenbusch" treffen Chansons auf Popmelodien, mal wird eine Prise Country drübergestreut, mal ein Blues untergemischt. Das Album steigt bis auf Platz 25 der deutschen Charts. Anschließend nimmt Anna Depenbusch ihre Songs noch einmal allein am Klavier auf, covert sich also selbst und nennt das Ganze dann "Die Mathematik der Anna Depenbusch in Schwarz-Weiß".

Sommerfeeling und Pop-Alphabet

Anna Depenbusch | Bild: Liedland / Indigo

Das neue Album erscheint am 6. März 2020

Für ihr 2012 erschienenes Album "Sommer aus Papier" erfindet sie sich noch einmal neu: Sie lernt ein Sommerinstrument, nämlich die Ukulele, bewegt sich musikalisch zwischen urbanem Folk und leichtfüßigem Pop und schreibt Texte, die an liebevoll formulierte Urlaubspostkarten erinnern. Und sie bekommt in diesem Jahr nicht nur den renommierten Fred-Jay-Preis für Textdichter, sondern auch den Deutschen Chanson-Preis. Für ihr nächstes Album lässt sie sich Zeit, aber dafür wird "Das Alphabet der Anna Depenbusch" 2017 so etwas wie ein Resümee ihrer Songschreiberkunst. Sprachspielereien, berührende Geschichten, luftige Melodien, raffinierte Arrangements machen es zur Ausnahmeerscheinung im Deutsch-Pop-Genre. Auch das "Alphabet" erscheint später in einer Schwarz-Weiß-Version.

Aufnahmen in "Echtzeit"

Für ihr neues Album hat sich Anna Depenbusch mal wieder eine neue Herausforderung gestellt. Sie wollte die Anmutung ihrer Solokonzerte am Klavier auf ein Studioalbum bannen und hat deswegen alle Lieder im Meistersaal der Emil-Berliner-Studios im analogen Vinyl-Direktschnitt-Verfahren aufgenommen. Und zwar nacheinander in genau der Reihenfolge, in der sie auf CD und Vinyl dann zu hören sein werden - in "Echtzeit" also. Der Name ihres neuen Albums ist also Programm. Und für ihre Live-Auftritte in Augsburg und München im Frühjahr – in Bayern präsentiert von Bayern 2 – wird Anna Depenbusch auf jeden Fall bestens vorbereitet auf die Bühne gehen.

Ticketinfo

Tickets für die Konzerte gibt es bei BRticket
Telefon: 0800/59 00 594 (gebührenfrei)

Karten gewinnen mit Bayern 2

Mit * gekennzeichnete Felder sind verpflichtend.

Welches Lied ist nicht auf dem neuen Album "Echtzeit" von Anna Depenbusch? *

Einsendeschluss

Sie können bis einschließlich 15. März 2020 teilnehmen.

Teilnahmebedingungen

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Bayerischen Rundfunks sowie deren Angehörige sind nicht teilnahmeberechtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Mehrfachnennungen werden nicht berücksichtigt. Unzulässig ist die Teilnahme unter Einsatz technischer Hilfsmittel wie Powerdialer, computergestützter Wählprogramme und Gewinnspielroboter. Minderjährige benötigen zur Teilnahme das Einverständnis der Erziehungsberechtigten.

Einwilligungserklärung *

Informationen nach Art. 13 der Datenschutz-Grundverordnung

Spamschutz * Bitte geben Sie das Ergebnis der folgenden Aufgabe als Zahl ein:


5