Bayern 2


12

Bayern 2 präsentiert Autokabarett im Allgäu mit Maxi Schafroth

Ungewöhnliche Zeiten erfordern ungewöhnliche Lösungen. Seit Wochen befindet sich die Kabarett- und Kleinkunstszene im coronabedingten Ausnahmezustand. Reguläre Auftritte sind nicht möglich. Der Allgäuer Kabarettist und Landwirtssohn Maxi Schafroth suchte nach einer Alternative und wurde in seiner Heimat fündig.

Stand: 26.06.2020

Maxi Schafroth | Bild: Maxi Schafroth

10 Juli

Freitag, 10. Juli 2020, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

zwischen Dennenberg und Eggisried

11 Juli

Samstag, 11. Juli 2020, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

zwischen Dennenberg und Eggisried

12 Juli

Sonntag, 12. Juli 2020, 20:00 Uhr

Veranstaltungsort:

zwischen Dennenberg und Eggisried

Autokabarett am Schafroth-Hof

Autokabarett auf einer Viehweide im Unterallgäu. Das geht natürlich nur mit einer dafür notwendigen Ausnahmegenehmigung von der 4. Bayerischen Infektionsschutzmaßnahmenverordnung. Auch haben bei der Durchführung – so der umtriebige Künstler – weder der Verband der Bayerischen Automobilindustrie, noch sonstige Interessensgruppen die Finger im Spiel. Das Autokabarett am Schafroth-Hof bei Ottobeuren funktioniert allein nach dem kulturellen Direkt-Vermarktungsprinzip. Direkter geht’s eigentlich nicht. Um in den einzigartigen Genuss des ersten Allgäuer Autokabaretts zwischen Eggisried und Dennenberg zu kommen, genügt ein Auto mit UKW-Radio und genügend Sprit.

"Ich merk‘ halt auch, dass die Situation jetzt nicht nur ein „Down“ auslöst, sondern dass man in der Krise auch erfinderisch wird und die Anarchie der Stunde nutzt, um etwas zu gestalten, wo man vielleicht in fünf Jahren sagt: Mensch damals, als wir alle daheim sitzen mussten, da gab’s dann doch die Möglichkeit, dass wir ins Allgäu gefahren sind und uns auf eine Wiese gestellt haben im Auto und übers Autoradio den Schafroth g’hört hab’n auf einer Scherenhebebühne in acht Meter Höhe."

Maxi Schafroth

Die bewährte Schafroth-Crew

Maxi Schafroth kann auch bei diesem spektakulären Auftritt auf seine bewährte Crew zählen, die ihn auch sonst auf seiner Tournee unterstützt: Gitarrist Markus Schalk, sein kongenialer musikalischer Begleiter, als "selbstständiger Lohnarbeiter ohne Anspruch auf Anstellung", ist ebenso mit dabei wie der Chor der "Jungen Union Miesbach", der schon beim Starkbieranstich auf dem Nockherberg für Furore sorgte.

Schlechtes Wetter kein Hindernis

Was das Wetter anbelangt – so Maxi Schafroth – haben wir gerade in diesen Zeiten gelernt, an das Gute zu glauben. Oder an eine gesunde Verschwörungstheorie. Das käme ihm nicht unrecht, denn: "Sollte es möglich sein, über Kondensstreifen das Wetter zu beeinflussen, hätte man dadurch nur Vorteile!" Einem unvergesslichen Kabarett-Erlebnis auf dem grünen Hügel im Allgäu steht also nichts mehr im Weg und findet bei jedem Wetter statt.

Bayern 2 präsentiert: Autokabarett im Allgäu mit Maxi Schafroth

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Bayern 2 präsentiert: Autokabarett im Allgäu mit Maxi Schafroth


12