Bayern 1


19

Tomatenessenz Rezept für klare Tomatenessenz

Wie wäre es mit einer kalten Suppe aus frischen Tomaten? Das Rezept für weiße Tomatenessenz von BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann schmeckt besonders gut an heißen Sommertagen.

Stand: 26.08.2020

Klare Tomatenessenz in einem Teller | Bild: mauritius-images

6 reife Strauchtomaten
200 ml Gemüsebrühe
2 Zweige Basilikum
2 Scheiben Knoblauch
Salz

Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen und die Tomaten grob schneiden. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter von den Stielen zupfen. Tomaten, Knoblauch, Basilikum, Gemüsebrühe und eine gute Prise Salz in einen großen Mixer geben und kurz anmixen bis es grob "bolognese-ähnlich" gemixt ist.

Anschließend alles in einen Topf geben und bei Dreiviertel der Herdleistung, unter gelegentlichem, vorsichtigem Rühren mit einem Teigschaber, einmal aufkochen lassen. Ein Sieb mit einem feinen Tuch (am besten ein Passiertuch) auslegen, über einen großen Messbecher oder eine große Schüssel stellen und die Suppe durch das Tuch passieren.

Die aufgefangene, klare Tomatenessenz kann sowohl warm als auch kalt serviert, mit verschiedenen Gemüsen als Einlage kombiniert oder auch als Basis für eine Tomatenvinaigrette verwendet werden.

Tipp vom Sternekoch

Gurken schälen und zusammen mit Tomaten und Paprika in feine Würfel schneiden. Anschließend einmal kurz mit der klaren Tomatenessenz in einem Topf aufkochen, mit einer Prise Salz abschmecken und als leichte Suppe servieren.

Übrigens - tolle Rezepte haben wir auch bei Instagram BAYERN 1 kocht für Sie.


19