Bayern 1


19

Süßkartoffeln im Ofen Rezept für Süßkartoffel im Backofen mit Tofu

Süßkartoffeln schmecken nicht nur als Pommes, sondern auch ganz einfach aus dem Ofen. BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann kombiniert Süßkartoffeln mit Seidentofu und Nüssen und es schmeckt fantastisch.

Stand: 20.10.2020 10:01 Uhr

Süßkartoffeln aus dem Ofen mit Nüssen | Bild: mauritius-images

4 Süßkartoffeln
500 g grobes, ungereinigtes Meersalz
400 g Seidentofu
200 g Erdnusskerne
1 Zitrone
1/2 TL Paprikapulver, edelsüß
Cayennepfeffer
Salz

Das grobe Meersalz in eine Auflaufform füllen.

Die Süßkartoffeln waschen, trocken reiben und nebeneinander auf das Salz in die Auflaufform setzen. Die Form auf der mittleren Schiene des auf 180°C Umluft vorgeheizten Backofens, je nach Größe etwa 30 - 45 Minuten weich garen. Um zu kontrollieren ob die Kartoffeln gar sind, mit einem kleinen Messer hineinstechen und prüfen, ob sie bis innen durchgehend weich sind.

Die Erdnusskerne auf einem Backblech, ebenfalls bei 180°C Umluft, ca. 10-12 Minuten hellbraun rösten. Anschließend Erdnusskerne und Süßkartoffeln aus dem Ofen nehmen etwas abkühlen lassen und die Nüsse grob zerstoßen.

Seidentofu in eine große Schüssel füllen, mit einem Schneebesen glatt rühren und mit Salz, Paprika und Cayennepfeffer, sowie einigen Spritzern Saft und etwas Abrieb der Zitrone abschmecken und zuletzt die gerösteten Erdnüsse unterrühren.

Die gegarten Süßkartoffeln vorsichtig von oben der Länge nach einschneiden und etwas auseinanderziehen. Dann mit dem herzhaft abgeschmeckten Erdnuss-Tofu füllen und servieren.

Wenn Sie keinen Tofu haben oder Ihnen Tofu nicht schmeckt, dann können Sie auch Kräuterquark verwenden.

Mehr neue Rezepte finden Sie auf unserem Instagram Kanal BAYERN 1 kocht. Schauen Sie doch mal vorbei!


19