Bayern 1


13

Schürze aus Jeans nähen Grillschürze selber nähen

Aus einer alten Jeans nähen Sie mit dieser Anleitung eine schicke Schürze für den Grillabend.

Stand: 03.08.2017

Eine selbstgenähte Schürze aus einer alten Jeans | Bild: BR

Sie brauchen:

Eine alte Jeans
Drei Bänder
Eine Schere
Nähmaschine und Nähgarn
Stift oder Kreide
Evtl. Stoff zum Verzieren

Die Jeans flach auf einen Tisch legen und die Beine knapp unterhalb der Schrittnaht gerade abschneiden.

Die Nähte an den Innenseiten der Hosenbeine auftrennen und die beiden Teile nebeneinander auf den Tisch legen.

Je nach Schnitt der Jeans die Ränder begradigen, so dass zwei Rechtecke entstehen. Die Beine in der Mitte zusammennähen.

Im oberen Drittel des entstandenen Stoffes runde Aussparungen markieren und abschneiden. Die Schnittnähte säumen.

Eine der hinteren Hosentaschen ausschneiden. Etwa anderthalb Zentimeter Platz rundherum lassen. Die Tasche seitlich auf die Schürze setzen, die Schnittkante einklappen und annähen.

Zum Schluss die Bänder am oberen Teil der Schürze und an den Seiten festnähen. Statt Bändern können Sie auch Kordeln nehmen oder Stoffstreifen zusammennähen.

Hier finden Sie eine Anleitung wie Sie aus einem alten Pullover einen Bezug für die Wärmflasche nähen


13