Bayern 1


30

Maulwurfkuchen Rezept für einen Maulwurfkuchen ohne Backmischung

Der Schokoladenkuchen wär allein schon lecker, aber wenn er sich mit Sahne und Bananen zusammentut, ist er unübertroffen: Ein leichtes Rezept für einen Maulwurfkuchen.

Stand: 27.02.2019

Maulwurfkuchen - Schokokuchen mit Bananen-Sahnefüllung | Bild: BR

Zutaten Maulwurfkuchen:

Für den Schokoladenkuchen:

120g Butter
120g Zucker
2 Päckchen Vanillezucker
2 Eier
80 ml Milch
1 Prise Salz
160g Mehl
35g Backkakao
2 Teelöffel Backpulver

Für die Füllung des Maulwurfkuchens:

500 ml Sahne oder 400 ml Sahne und 200g Mascarpone
3 Päckchen Sahnesteif
2-3 Päckchen Vanillezucker
100g Schokoflocken
3 Bananen

Zubereitung Maulwurfkuchen:

Heizen Sie den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vor. Fetten Sie eine Springform (Durchmesser 26 Zentimeter) ein oder beziehen Sie den Boden der Springform mit Backpapier.

Zucker und Vanillezucker sowie die in kleine Stückchen geschnittene Butter mit dem Rührgerät so lange auf höchster Stufe rühren, bis sich alle Zutaten zu einer cremigen Masse verbunden haben. Das dauert ungefähr fünf Minuten. Dann die beiden Eier zugeben, nochmals gut durchrühren.

In einer kleinen Schüssel das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz vermengen. Kakaopulver ebenfalls zugeben und gut miteinander verrühren. Kakaopulverklümpchen sind dabei nicht schlimm - sie lösen sich beim Backen auf. Milch bereitstellen.

Kuchen erst gut abkühlenlassen und dann vorsichtig aushöhlen.

Zum Zucker-Butter-Eigemisch abwechselnd ein wenig Milch und eine Portion Mehlmischung geben. Rühren, bis alle Zutaten aufgebraucht sind. Den Schokoteig in die vorbereitete Springform füllen und in den Backofen stellen. 35 Minuten backen, mit einem Holzstäbchen prüfen, ob der Kuchen fertig ist.

Form aus dem Ofen nehmen und das Ganze gut abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Füllung des Maulwurfkuchens vorbereiten: Sahne oder Sahne-Mascarponemischung in eine Schüssel geben, Sahnesteif und Vanillezucker dazu. Mit dem Rührgerät rühren, bis die Sahne sehr steif ist. Mit einem Teigschaber die Schokoflocken drunterheben. Kühl stellen.

Bananen längs halbieren und in Stücke schneiden. Auf dem Kuchen verteilen.

Abgekühlten Schokokuchen mit Hilfe eines Esslöffels in der Mitte aushöhlen und das Ausgehöhlte in eine Schüssel geben. Dabei einen Rand von 2 Zentimetern stehen lassen und darauf, dass Sie nicht zu tief aushöhlen, der Boden muss unbeschädigt bleiben. Den ausgelöffelten Teig zerkleinern. Die Bananen schälen, längs halbieren und auf dem Boden des Kuchens verteilen.

Die Sahnefüllung auf den Bananen verteilen. Die Schokoteigbrösel auf die Sahne streuen, vorsichtig andrücken - so dass nichts Weißes mehr durchscheint. Kuchen im Kühlschrank drei Stunden kalt stellen - danach: Genieeeeßen!

Maulwurfkuchen im Kühlschrank aufbewahren

Wegen seiner sahnigen Füllung müssen Sie den Maulwurfkuchen im Kühlschrank aufbewahren. Er hält sich dort zwei bis drei Tage.


30