Bayern 1


64

Kuchen ohne Mehl Schokoladenkuchen mit zwei Zutaten

Lust auf Kuchen und keine Zeit zum Einkaufen? Für dieses Rezept brauchen Sie nur zwei Zutaten - Eier und Schokolade. Gelingt garantiert und schmeckt so schön schokoladig.

Stand: 12.06.2019

Ein Stück Schokoladenkuchen | Bild: BR

Zwei-Zutaten-Kuchen

3 Eier
165g Schokolade (Sorte je nach Geschmack)
evtl. Puderzucker

Kuchen ohne Mehl Zubereitung

Zuerst sollten Sie die Eier trennen. Eiweiß für 10 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit Schokolade in einem heißen Wasserbad schmelzen. Immer wieder gut umrühren, damit sich keine Klumpen bilden. Wenn die Schokolade komplett geschmolzen ist, dann nehmen Sie das Eiweiß aus dem Kühlschrank und schlagen es steif.

Jetzt wird alles nacheinander zusammengemischt. Zuerst Schokolade und Eigelb verrühren. Danach das Eiweiß in drei Portionen vorsichtig unterheben.

Springform mit etwas Butter einfetten und Teig in die Form füllen. Kuchen bei 170° C (Ober- und Unterhitze) 30 - 40 Minuten lang backen. Schokoladenkuchen abkühlen lassen und vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Zwei-Zutaten-Kuchen: Lust auf Kuchen und keine Zeit zum Einkaufen? Für dieses Rezept brauchen Sie nur zwei Zutaten. Gelingt garantiert und schmeckt so schön schokoladig.Gepostet von BAYERN 1 am Freitag, 1. März 2019

Saftiger Schokoladenkuchen Rezept

Sollten Sie doch etwas mehr Zutaten im Haus haben, dann probieren Sie unbedingt unser Rezept für saftigen Schokoladenkuchen.


64