Bayern 1 - Musik


142

Bayern 1 präsentiert Jeff Lynne's ELO Live 2018

Das Electric Light Orchestra ist wieder auf Tour und ließ sein Raumschiff am 21. September 2018 in der Münchner Olympiahalle landen. Hier sehen Sie die Bilder

Stand: 22.09.2018

Kaum einer Band ist die Verbindung von Rock und Pop mit Klassikelementen so kongenial geglückt wie dem Electric Light Orchestra. Inspiriert von Jeff Lynne, verstand es ELO unterschiedliche Pole zu einer unvergleichlichen Symbiose zu verbinden.

Jeff Lynne

Jeff Lynne ist und bleibt die kreative Kraft von ELO, als dessen Produzent, Songschreiber, Arrangeur, Leadsänger und Gitarrist er nach wie vor wirkt. Lynne ist ein grandioser Musiker und hat mit Tom Petty, Roy Orbison und Bob Dylan bei den "Traveling Wilburys" gespielt, Mitte der 90er hat er mit Paul McCartney, George Harrison und Ringo Starr die "Anthology"-Serie der Beatles mitproduziert.

Nach der Auflösung von ELO 1987 ließ Lynne die Band, die seit 1970 bestand, im Jahr 2000 wieder aufleben. Seit 2012 tritt er mit dem Namen Jeff Lynne's ELO auf. 60 Millionen Alben und 26 Single-Hits stehen in der eindrucksvollen Erfolgsbilanz von ELO - Hits wie "Can’t Get It Out Of My Head", "Evil Woman", "Telephone Line” oder "Mr. Blue Sky” und Platin-Alben wie "Eldorado”, "A New World Record”, "Discovery”, "Xanadu” oder "Time”.

Am 17. November 2017 ist die neue ELO-Live-CD/DVD erschienen. "Wembley Or Bust" heißt sie.


142