Bayern 1 - Experten-Tipps


51

Lachs roh zubereiten Lachsfilet mit heißer Mandelbutter und Rhabarber

Fisch roh? Das können nicht nur die Japaner. Bei Bayern 1-Sternekoch Alexander Herrmann kommt das Lachsfilet zum Karfreitag frisch und leicht daher. Mit Rhabarberwürfeln und Mandelbutter zaubern Sie fast ohne Kochen ein raffiniertes Ostergericht.

Stand: 08.02.2018

Dünn geschnittener roher Lachs auf einem Holzbrett | Bild: mauritius-images

Zutaten

  • 300 g rohes Lachsfilet
  • 100 g frischer Rhabarber
  • 200 g Butter
  • 100 g geschälte, gehöbelte Mandeln
  • 1 Zitrone
  • 1 Prise Piment d’Espilette (oder alternativ eine frische, kleine, rote Chilischote)
  • 1 Prise   Meersalz

Zubereitung:

Rhabarber

Die Fäden vom Rhabarber ziehen und den Rhabarber fein würfeln.

Das Lachsfilet in dünne Tranchen schneiden, flach nebeneinander auf Tellern verteilen, mit einer kleinen Prise Meersalz würzen und mit den Rhabarberwürfeln bestreuen.

Bayern 1-Sternekoch Alexander Herrmann

Die Butter in einem kleinen Topf aufschäumen lassen, Mandeln zugeben und in der Butter hellbraun rösten, bis die Butter anfängt "nussig" zu werden.

Anschließend mit Zitronenabrieb und Chili würzen, Mandeln samt Nussbutter heiß über den Lachs gießen und servieren.

Alexander Herrmann wünscht Ihnen einen guten Appetit!

Und wie geht das perfekte Steak? Na, so!


51