Bayern 1 - Experten-Tipps


23

Rinderbrühe Rezept für Beef Tea

Beef Tea - das ist nichts anderes als eine kräftige Rinderbrühe - verfeinert nach Art des BAYERN 1 Sternekochs Alexander Herrmann.

Stand: 10.10.2018

Rinderbrühe in Tassen mit Kräutern | Bild: mauritius-images

Zutaten für selbtsgemachte Rinderbrühe:

  • 1 Liter Rinderkraftbrühe
  • 50 ml Sojasauce
  • 1 Zehe Knoblauch
  • 1 Schote Chili
  • 50 g Ingwer
  • ¼ Bund Koriander
  • 1 Stengel Zitronengras
  • 2 Stk. Limettenblätter
  • 1-2 EL Speisestärke
  • 1 Prise Salz
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung:

Rinderkraftbrühe in einen Topf geben, aufkochen, leicht mit in kaltem Wasser angerührter Stärke binden, die Sojasauce zugeben und vom Herd nehmen.

Knoblauch und Chili halbieren, Ingwer in dickere Scheiben schneiden, Zitronengras mit dem Messerrücken anklopfen, Koriander grob schneiden, alles zusammen mit den Limettenblättern zur Brühe in den Topf geben und etwa 10 Minuten ziehen lassen.

Anschließend durch ein Sieb gießen, ggf. mit einer Prise Salz und Zucker abschmecken und noch heißservieren.

TIPP: Im Sommer schmeckt der Beef-Tea auch eiskalt.

Alexander Herrmann wünscht Ihnen einen guten Appetit!


23