Bayern 1 - Experten-Tipps


19

Rezept Lachs Avocado Geflämmter Lachs mit Avocado-Püree und geröstetem Bauernbrot

Lachs und Avocado sind ein hinreißendes Team: BAYERN 1 Sternekoch Alexander Herrmann zaubert aus den beiden Zutaten einen herrlichen Hauptgang.

Stand: 15.04.2021

Geflämmter Lachs mit Avocados | Bild: mauritius-images

Zutaten für 2 Personen:

Zubereitung Lachs:

400 g Lachsfilet (ohne Haut und Gräten)
4 EL Rapsöl (kaltgepresst)
1 Zitrone
1 EL Meerrettichfäden (alternativ: frischer Meerrettich zum darüberreiben)
Meersalz (Fleur de Sel)

Das Lachsfilet in gleich große ca. fingerdicke Tranchen schneiden, auf ein geöltes Backblech legen und kurz mit einem Bunsenbrenner abflämmen, sodass sich an der Aussenseite des Fisches Röstaromen entwickeln, der Fisch innen jedoch glasig bleibt.

Anschließend mit Rapsöl einpinseln und mit Meersalz, Abrieb einer Zitrone und Meerrettichfäden bestreuen.

Zubereitung Avocadopüree

2  Avocados
1-2 EL Sahnemeerrettich
1 EL Creme Fraiche
1 Limette
Meersalz

Die Avocado halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch aus der Schale heben. Dies funktioniert besonders einfach, wenn man die Avocadohälften entlang des Randes eines Wasserglases drückt, sodass das Fruchtfleisch ins Glas gleitet und die Schale außen bleibt. Avocadofleisch mit dem Saft einer halben Limette, dem Sahnemeerrettich und der Creme Fraiche in einer Moulinette cremig aufmixen und mit Salz abschmecken.

Zubereitung Bauernbrot

4 Scheiben Bauernbrot
1 EL Butterschmalz

Das Bauernbrot von beiden Seiten in einer großen Pfanne mit Butterschmalz hellbraun rösten und anschließend auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Zum Anrichten das Avocadopüree auf zwei Tellern verteilen, den geflämmten Lachs dekorativ anlegen und das geröstete Bauernbrot dazu servieren.

Immer neue Rezepte haben wir bei unserem Instagram Kanal BAYERN 1 kocht für Sie, schauen Sie doch mal vorbei!


19