Bayern 1 - Aktionen


0

Dillingen Heiße Sommerreise im Donaupark

Dillingen liegt inmitten des Schwäbischen Donautals, einem der letzten naturnahen Landschaftsräume Deutschlands. Doch nicht nur Naturfreunde kommen auf ihre Kosten, auch die historische Altstadt und das prächtige Schloss locken Besucher an. Am 19. August 2012 machte hier die Bayern 1-Sommerreise Station.

Stand: 19.08.2012

Es ist Sommer, es ist warm, es ist wunderbar: Die Bayern 1-Sommerreise 2012 machte am Sonntag, 19. August, im Donaupark Station und lockte bei knackigen 35 Grad mehr als 6.000 Besucher an.

Ob Presley Family, Bayern 1-Band, Hot Sausage oder unsere Humoristen Constanze Lindner und Toni Lauerer, sie alle boten eine Spitzen-Show auf unseren Bühnen und wurden vom Publikum mit viel Applaus belohnt. Für die Kleinen waren wie immer zahlreiche Mitmachgelegenheiten aufgebaut, so dass auch die Kinder Spaß- und Bewegunsgtechnisch voll auf ihre Kosten kamen.

Ortsporträt

Dillingens zahlreichen Kirchen und die von den Augsburger Fürstbischöfen geprägte Geschichte brachten der Stadt den Ehrentitel "Schwäbisches Rom" ein. Hiervon zeugen noch heute die Studienkirche im Stil der Rokokozeit und die Basilika St. Peter, die von Papst Johannes Paul II. zur Basilica minor erhoben wurde.

Die sanierte Dillinger Altstadt vermittelt die Atmosphäre einer traditionsreichen Residenzstadt. Mit Cafés, Restaurants und Geschäften lädt die Königstraße zum Bummeln und Verweilen ein. Kleine Gässchen führen hinüber zum prächtigen Schloss und hinunter in die Vorstadt.

Königstrasse

Wolfgang Amadeus Mozart spielte schon hier und auch Napoleon stattete Dillingen einen Besuch ab. Sebastian Kneipp entdeckte 1854 als Theologiestudent  an der Dillinger Hochschule die Heilkraft des Wassers und entwickelte hier seine Lehre. Vielen weiteren berühmten Dillingern wie dem U-Boot-Erfinder Wilhelm Bauer begegnet man im Stadt- und Hochstiftmuseum.

Unser Tipp:

Nicht versäumen sollten Besucher ein erfrischendes Fußbad im Kneipp-Wohlfühlpfad im Taxispark

Anfahrt:

Dillinger Rathaus

per Auto: Die Stadt Dillingen an der Donau liegt geographisch zentral zwischen vier süddeutschen Großstädten: München, Augsburg, Stuttgart und Nürnberg sind schnell erreichbar. Die Bundesstraße 16, die Donautalbahn Ulm-Regensburg und die nahen Autobahnen A8 (München-Stuttgart) und A7 (Würzburg-Kempten) verbinden Dillingen mit nah und fern

Parkmöglichkeiten: Der Festplatz am Donaupark verfügt über eine große Menge an Parkplätzen. Darüber hinaus gibt es natürlich die allgemeinen Parkplätze im Stadtgebiet.

per Zug: Mit der Deutschen Bahn sowie mit agilis über Donauwörth (im Osten von DLG) und Günzburg (im Westen von DLG).

Auf der Mitmachbühne in Dillingen: Crossroad Cowboys

Der Crossroad Cowboys Square Dance Club e. V. besteht seit 1995, und hat heute etwa 50 Mitglieder. Entstanden ist der Verein aus einem Kurs von Tanzbegeisterten, die Roy Cattermoul, in einem bis heute befreundeten Westernverein anwerben konnte. So leitet sich auch der Name des Vereins von den Countryfreunden Crossroad Cowboys 32/28 (nach den Staatsstraßen die sich in Holzheim kreuzen) ab.

Getanzt wird Modern American Square Dance nach den Grundsätzen der EAASDC, in einem weltweit gültigen Tanzprogramm. Modern Square Dance ist die zeitgemäße Variante einer Tanzart, die in den USA entstanden ist. Jeweils vier Tanzpaare stehen sich in einem Quadrat (Square) gegenüber und folgen den genormten Kommandos die der Caller, passend zur Musik, vorgibt. Highlight ist jedoch die "X-Mas Party" die der Verein jedes Jahr kurz vor Weihnachten ausrichtet. Etwa 400 Tänzer aus anderen Vereinen bevölkern dann den Dillinger Stadtsaal mit ihrem fröhlichen und bunten Treiben. Sowie der, mit dem Heidenheimer Nachbarverein zusammen durchgeführte, Open Air "Squaredance im Brenzpark".

Auf der Mitmachbühne in Dillingen: Sarah Straub

Die Sängerin und Songwriterin Sarah Straub ist eine feste Größe in der Dillinger Musikszene – seit Jahren verzaubert die Gundelfingerin ihr stetig wachsendes Publikum mit ihren gefühlvollen Songs.  Letztes Jahr veröffentlichte sie ihr erstes Album mit dem Titel "Say What You're Missing" und wurde zusammen mit ihrer Band in das "BY-on-Förderprojekt" aufgenommen, ein Spitzenförderprojekt für bayrische Rock & Pop-Künstler, welches von der bayrischen Staatskanzlei mitgetragen wird.

Akustischer Singer-Songwriter-Pop trifft auf Jazz, R&B, Soul und Rock - und über allem schwebt die unverwechselbare Stimme von Sarah Straub; zusammen mit dem wunderbar natürlichen Charme der Sängerin entsteht so auf ihren Konzerten eine Magie, der man sich nur schwer entziehen kann.

Bayern 1-Sommerreise 2012: Dillingen

Interaktive Karte - es werden keine Daten von Google Maps geladen.

Bayern 1-Sommerreise 2012: Dillingen


0