Bayern 1


14

Smartphone kaufen Neues Handy - Vertrag oder Einzelkauf?

Wer ein neues Handy braucht, kann das Gerät kaufen oder mit einem Vertrag mieten. Doch was günstiger wirkt, ist bei genauem Hinsehen oft eine Kostenfalle. Worauf Sie achten müssen und wie Sie wirklich günstige Angebote finden.

Stand: 13.03.2019

Eine junge Frau sieht sich die große Handyauswahl genauer an. | Bild: mauritius-images

Ist es günstiger ein Handy mit dem Vertrag zu kaufen?

In den meisten Fällen nicht. Auch wenn die monatlichen Raten auf den ersten Blick günstig erscheinen, ist die Gesamtsumme meist deutlich höher als beim Einzelkauf des Handys. Wenn der Mobilfunkanbieter ein Angebot macht, sollten Sie daher unbedingt die Raten überschlagen und vergleichen. "Die Kombination, die man selber zusammenstellt ist in den meisten Fällen die günstigere", sagt Daniel Pöhler, Mobilfunkexperte bei Finanztip. Laut dem Verbraucherportal liegt der Preis für ein Smartphone im Einzelverkauf bei einer klassischen Vertragslaufzeit von 24 Monaten im Durchschnitt 19 bis 38 Prozent unter dem von Mobilfunkanbietern.

Macht es einen Unterschied, ob ich ein teures Smartphone oder ein günstiges Handy kaufen will?

Ja. Laut Finanztip sparen Sie beim Einzelkauf eines günstigen Geräts teilweise fast doppelt so viel wie bei einem teuren Smartphone. Das gilt für sogenannte Einstiegs- oder Mittelklassengeräte: "Bis 400 Euro ist es günstiger das Gerät einfach zu kaufen, das ist die Faustformel", sagt Pöhler.

"Ein klassischer Handyvertrag lohnt sich für die wenigsten Menschen."

Daniel Pöhler, Mobilfunkexperte bei Finanztip.

Wann kann es sich dennoch lohnen ein Gerät im Vertrag zu mieten?

Wer einen Vertrag im D-Netz, also bei der Telekom oder Vodafone, abschließen will, für den gibt es Angebote, die sich lohnen können. Allerdings gilt das nur, wenn Sie ein sehr teures Smartphone kaufen wollen und für Verträge von Drittanbietern, also nicht von den Mobilfunkanbietern selbst.

Wie finde ich einen günstigen Handytarif?

Häufig haben kleinere Anbieter günstige Tarife, wenn Sie Ihr eigenes Handy nutzen. Vergleichsseiten im Internet bieten einen guten Überblick über die Kosten eines Mobilfunkvertrags. Achten Sie immer auf versteckte Kosten, wie eine Anschlussgebühr oder Extrakosten für die monatliche Rechnung. Gerade außerhalb von Großstädten sollten Sie immer nach der Abdeckung des jeweiligen Netzes fragen - sonst haben Sie im schlimmsten Fall zuhause keinen Empfang.

Wo finde ich ein günstiges Handy?

"Machen Sie einen Preisvergleich im Internet, da tippen Sie das gesuchte Gerät ein und bekommen die günstigsten Händler angezeigt", empfiehlt Daniel Pöhler. Und überlegen Sie, wofür Sie das Handy nutzen - wer nur telefonieren und SMS schreiben will, braucht vielleicht kein teures Smartphone.

Tipps für den Handykauf

  • Sowohl bei Handy als auch Vertrag Angebote bei Internetportalen vergleichen.
  • Je günstiger das Handy, desto höher die Ersparnis beim Einzelkauf: "Lieber einmal das Geld auf den Tisch als monatlich zu viel zu zahlen", sagt Daniel Pöhler.
  • Bei neuen Verträgen auf eine kurze Laufzeit achten - wenn's nicht passt, können Sie schnell wechseln.

14