Bayern 1


27

Grillbrot Der beste Teig für Brot vom Grill

Es muss ja nicht immer Fleisch oder Gemüse sein, auch ein Brot gelingt auf dem Grill ganz schnell. Vor allem mit diesem Teig: Das ist das beste Rezept für Grillbrot.

Stand: 21.04.2020

Selbstgemachtes Grillbrot | Bild: BR

Grillbrot - Zutaten:

1 Würfel Hefe
300 ml lauwarmes Wasser
500 g Mehl
1 EL Margarine
1 Bio-Zitrone
1 TL getrockneter Rosmarin
1 Prise Salz
1 Prise Zucker
Olivenöl

Die Hefe in einer Schüssel mit dem lauwarmen Wasser auflösen. Dann in eine große Schüssel das Mehl, Salz, Zucker, Rosmarin, den Abrieb der Zitrone und die Margarine geben. Die aufgelöste Hefe hinzugeben und alles zu einem glatten Teig kneten.

Mit einem Tuch abgedeckt, den Teig für 30 Minuten ruhen lassen.

Danach den Teig in 8 Stücke portionieren und zu Fladen formen. Die Fladen auf einer Seite mit Olivenöl bestreichen. Den Teig mit der eingeölten Seite auf den Grill legen und die obere Seite mit Öl bestreichen. Nach 3 Minuten wenden und die andere Seite nochmal für 3 Minuten grillen. Fertig ist das gegrillte Brot.

Das passt dazu: Frische Kräuterbutter!

Facebook-Vorschau - es werden keine Daten von Facebook geladen.

BAYERN 1

Es muss ja nicht immer Fleisch oder Gemüse sein, auch ein Brot gelingt auf dem Grill ganz schnell.Gepostet von BAYERN 1 am Donnerstag, 13. Juni 2019

Täglich neue Rezepte haben wir bei unserem Instagram Kanal BAYERN 1 kocht für Sie, schauen Sie doch mal vorbei!


27