Bayern 1


18

Gottschalk-Interview Trotz Tragödie: Vorfreude auf Silvester

Es ist eine Tragödie, sagt Thomas Gottschalk im Interview mit BAYERN 1, zwei Wochen nachdem sein Haus bei dem Waldbrand in Malibu zerstört wurde. Trotzdem blickt er nach vorne und verrät, was er an Silvester mit BAYERN 1 vor hat. Hören Sie das Interview hier.

Stand: 03.12.2018

ARCHIV - Der Moderator Thomas Gottschalk agiert am 05.07.2017 bei einer Aufzeichnung der ZDF Fernsehshow "Wir lieben Fernsehen" in Köln (Nordrhein-Westfalen). (zu dpa "Gottschalk twittert sich in Weihnachtsstimmung" vom 19.12.2017) Foto: Henning Kaiser/dpa +++(c) dpa - Bildfunk+++ | Bild: dpa-Bildfunk/Henning Kaiser

BAYERN 1: "Guten Morgen, Thomas. Du hast ja ziemlich turbulente Tage hinter dir. Wir alle haben die Bilder gesehen: Dein Haus in Malibu ist total runtergebrannt. Da steht nix mehr. Wie geht´s dir denn und deiner Frau in diesen Tagen?"

Thomas Gottschalk: "Nachdem Weihnachten auf uns zukommt, kann ich große Vergleiche ziehen: Ähnlich wie Maria und Josef verbringen wir Weihnachten nicht zu Hause. Auch nicht in einem Stall, da hat uns die Versicherung davor gerettet, sondern wir haben ein Haus gemietet in dem wir jetzt tatsächlich Weihnachten verbringen."

Lieblingsturnschuhe bei Brand verloren

Thomas Gottschalk: "Man kann wirklich von einer Tragödie sprechen, wenn man alles verliert, was man hat. Dabei geht es nicht um reich oder arm. Es geht auch nicht um Wertgegenstände oder irgendwelche Kunstwerke, sondern um meine Geburtsurkunde oder meine Hochzeitsurkunde. Das ist alles weg. Auch meine Lieblingsturnschuhe, wo irgendein Künstler mühsam darauf gemalt hat: Ich hatte ein Abbild von der Abbey Road auf dem linken Turnschuh und auf dem Rechten stand im Originalschriftzug "The Beatles". Dass so Zeug weg ist, das ist etwas, was mich wirklich umtreibt. Über meinen Rilke hab ich lang genug gemeckert, das war nur um meine intellektuelle Seite zu zeigen. Aber wenn ich über die Beatles-Turnschuhe jammere, dann sagen alle, so ist er halt, der Depp."

BAYERN 1: "Wenigstens hast du dir deinen Humor bewahrt. Und blickst auch schon wieder nach vorne, oder?"

Thomas Gottschalk: "Ja, ich freue mich vor allem auf Silvester. In Malibu gibt´s kein Feuerwerk, weil das wegen Brandgefahr verboten ist. Aber mein Feuerwerk hatte ich bereits, insofern habe ich davon die Nase voll. Meine Frau hat großes Verständnis dafür, die wird Silvester mit meinem Sohn, dem Enkel und der Schwiegertochter verbringen. Ich selber habe einen Ausflug nach München vor. Ich bin beim letzten Mal so ins neue Jahr gerutscht, wie schon lange nicht mehr, nämlich umgeben von älteren Menschen und älterer Musik und das ist natürlich großartig. Stichwort "Classic Rock" und Stichwort "BAYERN 1 Silvesterparty". Das war wirklich eine lustige Nummer. Mein Kollege Frizz Egner hat mir in den Armen gelegen um Mitternacht und wir haben einfach mit einer gemeinsamen Party das neue Jahr begonnen. Ist zwar kein besonders gutes Jahr geworden. Ich hoffe, wenn wir ins das Jahr 2019 einsteigen, dann stehe ich am Ende nicht wieder in den Trümmern meiner Existenz, denn dann wird es langsam eng.

BAYERN 1 Silvester-Party 2018 von und mit Thomas Gottschalk und Fritz Egner | Bild: BR zur Übersicht Die BAYERN 1 Silvesterparty Mit Thomas Gottschalk ins neue Jahr

Es wird die exklusivste Party zum Jahreswechsel! Thomas Gottschalk und Moderatorenkollege Fritz Egner stehen im BR-Studio an den Plattentellern: Bewerben Sie sich hier um einen Platz auf der G ästeliste. [mehr]

BAYERN 1: "Das wollen wir hoffen. Du machst es also wieder: Die große Gottschalk-Silvesterparty zum Jahresende und das war letztes Jahr eine wahnsinns Feier. Wir haben tausende von Bewerbungen bekommen dafür. Die BAYERN 1 Band wird spielen, du legst auf, zusammen mit Fritz Egner und Tom Glas. Worauf dürfen sich die Leute sonst noch freuen?"

Thomas Gottschalk: "Wenn man denkt, dass es da Kaviar vom Himmel regnet, oder dass da an Silvester um Null Uhr irgendwelche Schampusflaschen aufgefahren werden, dann sind Sie bei uns falsch. Es ist wie in den 70er Jahren: Den Spaß bringt man selber mit, das Flüssige ist günstig, das was es zu essen gibt ist einfach, aber die Musik ist genial und die DJs sind überirdisch."

BAYERN 1: "Da sind wir uns ganz sicher. Danke, Grüße an die Ehefrau und wir freuen uns jetzt noch mehr auf den Jahreswechsel."

Wenn Sie dabei sein wollen, am 31. Dezember im Studio 1 bei Gottschalks großer Silvesterparty, dann tragen sie sich auf der Gästeliste ein. Die Tickets können Sie nämlich nicht kaufen sondern nur gewinnen. Jetzt gleich bewerben. Wir drücken Ihnen die Daumen.


18