Bayern 1


6

Findet das Oktoberfest 2020 statt? Corona: Die Münchner Wiesn fällt aus

Bis 31. August 2020 sind alle Großveranstaltungen gestrichen. Was bedeutet das für das Oktoberfest 2020? Das ist das Ergebnis der Pressekonferenz von Münchens Oberbürgermeister Reiter und Ministerpräsident Söder.

Stand: 16.04.2020

Übersicht über das Münchner Oktoberfest auf der Theresienwiese, fotografiert aus dem Riesenrad. | Bild: BR/Fabian Stoffers

Findet das Oktoberfest statt?

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder (CSU) und Münchens Oberbürgermeister Dieter Reiter (SPD) verkündeten bei einer Pressekonferenz am 21. April 2020, dass das Oktoberfest 2020 nicht stattfinden wird.

"Wir beide sind die größten Fans vom größten und schönsten Fest der Welt."

Ministerpräsident Markus Söder

Da sich in der Vergangenheit herausgestellt hat, dass Großveranstaltungen absolute Infektionsherde sind und der Schutz von Besuchern und Mitarbeitern nicht gewährleistet werden kann, hat die Stadt München beschlossen das Okotberfest 2020 ausfallen zu lassen. Ministerpräsident Söder erklärte auf der Pressekonferenz, dass ein Bierzelt von Nähe, Tanzen, Singen und auch vom gemeinsamen Trinken lebe und all diese Dinge die Infektionsgefahr steigern. Das Risiko ist einfach zu groß.

Die Absage des Oktoberfestes kam nicht überraschend. Schon im Vorfeld äußerte sich Söder sehr skeptisch darüber, ob die Münchner Wiesn 2020 stattfinden werde.

Oktoberfest 2021 - Termin

Eigentlich hätte das Oktoberfest 2020 von Samstag, 19. September bis Sonntag, 4. Oktober stattgefunden. Rund sechs Millionen Besucher aus aller Welt kommen durchnittlich jedes Jahr zum größten Volksfest der Welt nach München. Rund 7 Millionen Mass Bier werden auf der Theresienwiese jedes Jahr ausgeschenkt. Für die Wirtschaft ist der Ausfall der Wiesn ein schwerer Schlag. Vor allem kleine Schausteller und Standbesitzer stehen jetzt vor einer Krise. Sie alle können jedoch mit finanzieller Hilfe vom Freistaat Bayern rechnen.

"Wir hoffen auf Verständnis aller Wiesn-Fans."

Oberbürgermeister Dieter Reiter

2021 soll die Wiesn von 18. September bis 03. Oktober 2021 stattfinden.

Seuchen haben das Oktoberfest schon oft verhindert

1810 fand das Oktoberfest in München zum ersten Mal statt. Seitdem fiel es schon mehr als zwanzigmal aus. Schuld waren fast immer Kriege oder Seuchen:

  • 1813 Neapolitanische Kriege
  • 1854 Cholera
  • 1866 Preußisch-Österreichischer Krieg
  • 1873 Cholera
  • 1914 - 1918 Erster Weltkrieg
  • 1923 Inflation
  • 1924 Inflation
  • 1939 - 1945 Zweiter Weltkrieg
  • 1946 - 1950 "Kleines Herbstfest"
  • 2020 Coronavirus

6