Bayern 1


424

Corona Freund besuchen Wen darf ich im Lockdown treffen oder besuchen?

Der Lockdown wurde bis zum 18. April verlängert - private Zusammenkünfte sind für maximal zwei Haushalte, jedoch maximal fünf Personen möglich. Die genauen Kontaktregelungen hier.

Stand: 24.03.2021

Fernbeziehung | Bild: mauritius-images

Lockdown - wen darf ich besuchen?

Seit dem 16. Dezember 2020 gilt in ganz Deutschland der Lockdown - dieser wurde am 22. März bis mindestens 18. April 2021 verlängert.

Seit dem 22. März sind private Treffen auf zwei Hausstände begrenzt, dabei auf jedoch maximal fünf Personen. Kinder bis 14 Jahre werden nicht mitgezählt. Das bedeutet, es dürfen sich maximal fünf Personen aus zwei Haushalten treffen. Paare gelten als ein Haushalt.

Wechselseitige Kinderbetreuung

Liegt die Inzidenz über 100, darf jede Familie für die Betreuung von Kindern unter 14 Jahren eine Kontaktfamilie haben - unentgeltlich und wechselseitig. Dies gilt wieder ab dem 6. April, sprich nach Ostern.

Grundsätzlich geht mit dem Lockdown der eindringliche Appell einher, die eigenen Kontakte so weit wie nur möglich zu reduzieren.

Lesen Sie mehr:

Mehr Informationen zu den Ausgangsbeschränkungen und den aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen in Bayern finden Sie hier: Was darf ich bei einer Kontaktbeschränkung machen?


424