Bayern 1


7

Bratapfel-Likör Rezept Selbst gemachter Bratapfellikör für die Kaffeetafel im Advent

Keine Adventszeit ohne Apfel und Zimt. Und hier die beiden zur Abwechslung mal in flüssiger Form - als würzig-wärmender Bratapfel-Likör.

Published at: 21-11-2022

Können Sie auch nicht genug bekommen von Apfel und Zimt in der Adventszeit? Wenn Sie schon Bratäpfel gebacken und Bratapfel-Tiramisu verzehrt haben - wie wäre es zur Abwechslung mal mit Bratapfel zum Trinken? Unser Bratapfel-Likör ist schnell gemacht und eignet sich auch ganz wunderbar als Mitbringsel zum Adventskaffee.

Rezept für Bratapfel-Likör 

Zutaten für Bratapfel-Likör

  • 500 ml Apfelsaft
  • 200 ml Rum
  • 1 Stange Zimt
  • 1 Sternanis
  • 1/2 Vanilleschote
  • 90 g Zucker (je zur Hälfte braun und weiß) 

Zubereitung Bratapfel-Likör

Den Apfelsaft zusammen mit dem Zucker, der Zimtstange, dem Sternanis, dem ausgekratzten Mark der Vanilleschote und der Schote selbst erhitzen und 10 bis 15 Minuten kochen lassen.

Kurz abkühlen lassen, dann die Gewürze abseihen und den Rum dazugeben.

Zügig in eine mit kochendem Wasser ausgespülte Flasche einfüllen und verschließen.

Im besten Fall sollte der Likör zirka einen Monat lang durchziehen; unserer Erfahrung nach schmeckt er allerdings auch schon deutlich früher sehr gut. Kühl und dunkel gelagert hält der Likör zirka sechs Monate.

Wir lieben dazu Stollenkonfekt. Natürlich selbst gemachtes. Wie's geht, lesen Sie hier: Rezept für himmlisches Stollenkonfekt.


7