Bayern 1


115

Bierkuchen Luftiger Schokokuchen mit Starkbier

Die Zutat klingt erst einmal ungewohnt - aber durch das Starkbier schmeckt dieser Schokokuchen besonders leicht und luftig. Unbedingt ausprobieren.

Stand: 11.03.2019

Ein Stück Kuchen liegt mit Puderzucker bestreut auf einem Teller.  | Bild: BR

Zutaten für den Bierkuchen

150 ml Buttermilch
200 ml Starkbier
220 g brauner Zucker
100 g weißer Zucker
2 TL Backpulver
250 g Butter
80 g Kakao
2 Eier
280 g Mehl
1 Prise Salz
Puderzucker zum Bestreuen

Zubereitung Bierkuchen

Die Butter zusammen mit dem Bier in einem Topf bei niedriger Temperatur schmelzen. Wenn sich alles zu einer Masse verbunden hat, Zucker und Kakao vorsichtig unterrühren.

Eier trennen und die Eigelbe mit der Buttermilch vermischt in die Schokomasse geben. Eiweiß steif schlagen und zur Seite stellen.

In einer Schüssel Mehl und Backpulver mit der Prise Salz verrühren und vorsichtig mit der Schokoladenmasse vermischen. Zum Schluss das Eiweiß unterheben.

Bei 180 Grad etwa 40 Minuten backen.

Den fertigen Kuchen mit Puderzucker bestreuen. Sie können auch etwas geschlagene Sahne auf den Kuchen streuen und anschließend etwas Kakaopulver darüber sieben.

Schmeckt auch gut: Probieren Sie doch mal dieses Biergelee oder wenn Sie es schokoladig mögen diese Bruchschokolade.


115