Bayern 1


29

Biergelee Rezept für Biermarmelade

Bier und Zucker - geht das zusammen? In unserem leckeren Biergelee Rezept sogar sehr gut. Der süße Brotaufstrich passt wunderbar zu frischem Bauernbrot und ist ein nettes Mitbringsel.

Stand: 22.06.2018

Süßes Bier-Gelee im Glas | Bild: bayern1.de

Etwas ungewöhnlich, aber sehr lecker: Unser Rezept für Biergelee ist ganz einfach und schnell zu machen.

Rezept für süßes Biergelee

Zutaten:

  • 1 Liter Bier
  • 1 Kilo Gelierzucker 1:1
  • Vanillestange nach Belieben
  • 1 Prise Zimt
  • gegebenenfalls 1 Päckchen Zitronensäure (steht im Supermarkt in der Nähe des Backpulvers)

Außerdem brauchen wir:
Marmeladegläser mit Schraubdeckeln, vorher mit kochendem Wasser ausgespült und auf sauberem Geschirrtuch kopfüber zum Trocknen aufgestellt

"Biermarmelade" als tolles Mitbringsel

Bier und Zucker in einem Topf sorgfältig mischen. Einen großen Topf nehmen, denn die Mischung kocht leicht über. Vanillestange auskratzen und das Mark in die Flüssigkeit geben. Wer es noch vanilliger mag, kocht auch die Schote noch mit. Eine Prise Zimt dazu und nun unter starker Hitze zum Kochen bringen.

Wichtig: Immer schön rühren, nicht vom Herd weggehen. Kocht die Flüssigkeit überall sprudelnd, das Ganze vier Minuten kochen lassen. Topf vom Herd ziehen. Zeit für eine Gelierprobe: 1 halbes Teelöffelchen auf einen kalten Teller klecksen. Läuft nichts, wenn der Teller ein paar Minuten später schräg gehalten wird, ist alles gut. Wenn das Gelee nicht fest wird, hilft Zitronensäure: ein Päckchen Zitronensäure einrühren und nochmals aufkochen.

Und dann wandert das heiße Biergelee zügig in die Marmeladengläser, bis diese randvoll sind. Die Marmeladengläsern mit den Schraubdeckeln verschließen. Dann werden sie aus Hygienegründen auf den Kopf gestellt und so einige Minuten stehen gelassen.

Und hier haben wir noch ein leckeres Rezept für Sie: Holunderblütengelee


29