Bayern 1


12

Aubergine zubereiten Ofenaubergine mit Gewürzbrotcrumble

Eine Aubergine aus dem Ofen macht mit dem Brotcrumble, den Bayern1-Sternekoch Alexander Herrmann über das Gemüse krümelt, richtig was her. Wie sie diese besondere Aubergine zubereiten, erfahren Sie hier!

Stand: 08.07.2017

Rohe Auberginen werden rautenförmig eingeschnitten | Bild: mauritius-images

Aubergine grillen - die Zutaten (für 2 Personen)

2 Auberginen
4 EL Olivenöl
2-3 EL Sesam, geröstet
1 TL Brotgewürz
Meersalz

Auberginen im Backofen zubereiten

Die Aubergine der Länge nach halbieren, das Fruchtfleisch mit einem Messer tief rautenförmig einschneiden, mit Olivenöl beträufeln, mit einer Prise Salz würzen und in Alufolie einpacken.
Auberginenpäckchen auf einem Backgitter auf der mittleren Schiene des vorgeheizten Backofens bei 180°C 90 Minuten garen, anschließend auspacken, das weich geschmorte Fruchtfleisch mit einem Löffel in eine Schüssel kratzen, Sesam, Brotgewürz und Olivenöl zugeben, gut verrühren und mit Salz abschmecken.

Brotcrumble Zutaten

4 Scheiben Gewürzbrot
3 EL Butter
1 TL Brotgewürz
Salz

Zubereitung Gewürzbrotcrumble

Butter in einem kleinen Topf auf dem Herd bei mittlerer Hitze flüssig werden lassen. Brotscheiben mit Butter einpinseln und auf einem mit Backpapier ausgelegten Blech bei 160°C Umluft ca. 15-18 Minuten braun rösten. Anschließend auf Küchenkrepp abtropfen und abkühlen lassen. Geröstete Brotscheiben in einer Mixer zu feinen Bröseln („Brotcrumble“) mixen und mit Salz und Brotgewürz abschmecken.

Gemeinsam servieren und genießen. Lassen Sie es sich schmecken!


12