Bayern plus - Bayern plus - Das Sonntagsgespräch


8

Sonntagsgespräch Schlagersängerin Monika Martin

Eigentlich hat sie Kunstgeschichte studiert und darf sich „Frau Dr.“ nennen. Aber Monika Martins große Leidenschaft ist die Musik. Im Juli erscheint ihr neues Album und im Herbst steht die nächste Tour an.

Stand: 15.04.2019

Geboren wurde sie als Ilse Bauer, aber richtig bekannt ist die Sängerin als Monika Martin. Ihr damaliger Produzent meinte, sie bräuchte einen Künstlernamen. Sie schrieb „Monika Martin“ auf einen Zettel und damit war ihr Schlager-Ich geboren. Ende Juli erscheint ihr neues Album „Ich liebe dich“. Die erste Single daraus heißt „Ein heller Stern“.

Seit 1996 als Solo-Künstlerin unterwegs

Als Kind hatte Monika Martin Brieftauben, liebe Malen und Zeichnen und spielte gerne mit Modellflugzeugen. Später studierte sie Kunstgeschichte und Volkskunde und promovierte 1990. Im gleichen Jahr erscheint das erste Album ihrer Band „Heart Breakers“. Zwei Jahre später löst sich die Band auf und seit 1996 Monika Martin wandelt auf Solopfaden. Das Thema Sehnsucht zieht sich wie ein roter Faden durch ihre Karriere.

Tiere und Porzellan

Mehr als 20 Alben hat die Österreicherin schon veröffentlicht und viele Preise gewonnen. 2016 wurde sie mit dem Goldenen Ehrenzeichen ihrer Geburtsstadt Graz ausgezeichnet. Sie unterstützt einen Verein für kleine Wildtiere in Not und sammelt Alt-Meissener Porzellan.

Gespräche und Musik

Jeder Gast bringt zum Sonntagsgespräch seine Musik mit: vom Lieblingsschlager, der ganz besondere Erinnerungen weckt, über ein Lied, das besonders zu Herzen geht bis hin zu einem Titel, zu dem es eine ganz persönliche Geschichte gibt. Und natürlich gibt es in den zwei Stunden zwischen 10.00 und 12.00 Uhr auch viel Schlagermusik zu hören - vom Klassiker bis zum neuesten Hit.


8