Bayern plus - Bayern plus - Das Sonntagsgespräch


3

Sonntagsgespräch Glücksforscher Karlheinz Ruckriegel

Dieser Gast im Bayern plus-Sonntagsgespräch hat sich dem Glück verschrieben: Karlheinz Ruckriegel ist Glücksforscher und weiß, wie man dem Glück auf die Sprünge hilft.

Stand: 28.01.2019

Karlheinz Ruckriegel ist promovierter Volkswirt und beschäftigt sich seit 2005 intensiv mit der Suche nach dem Glück. Der Glücksforscher ist an der Georg-Simon-Ohm Hochschule in Nürnberg beschäftigt, aber abgehoben ist sein Fachgebiet nicht.

Gast mit Bodenhaftung

Karlheinz Ruckriegel selbst hat sich immer wieder geerdet. Schon in der Lehre, die er vor dem Studium abschloss. Nach der Promotion hat er wieder gearbeitet in der Bundesbank stieg er bis zum Bankrat auf. Das war wichtig, um die Bodenhaftung nicht zu verlieren.

Glücksformel offenbar gefunden

So geht es Karlheinz Ruckriegel auch beim Thema Glück immer um die praktische Umsetzung, wissenschaftlich untermauert. Glück, danach sucht die Menschheit schon immer. Nun scheint eine Glücksformel gefunden zu sein - mit der auch die AOK arbeitet. Worum es dabei geht, erläutert Ruckriegel im Gespräch mit Tom Viewegh.

Gespräche und Musik

Jeder Gast bringt zum Sonntagsgespräch seine Musik mit: vom Lieblingsschlager, der ganz besondere Erinnerungen weckt, über ein Lied, das besonders zu Herzen geht bis hin zu einem Titel, zu dem es eine ganz persönliche Geschichte gibt. Und natürlich gibt es in den zwei Stunden zwischen 10.00 und 12.00 Uhr auch viel Schlagermusik zu hören - vom Klassiker bis zum neuesten Hit.


3