Bayern plus - Bayern plus - Das Sonntagsgespräch


15

Das Sonntagsgespräch „Menschenleserin“ Ute Herzog

Ute Herzog arbeitet als Coach und Business-Trainerin. Eines ihrer Spezialgebiete ist das „Menschenlesen“. Wie das funktioniert und wie jeder davon profitieren kann, das erzählt sie im Sonntagsgespräch mit Tom Viewegh.

Stand: 04.03.2020

Manchmal braucht es einen Schubs von außen, um auf die richtige Laufbahn zu kommen. So war es auch bei Ute Herzog. Als staatlich geprüfte Betriebswirtin arbeitete sie in einer Steuerkanzlei, dann stellte sie eine Arbeitnehmerorganisation wieder auf die Füße.

Burnout-Prävention und Grenzen des Coachings

Bei einem Coaching erfuhr sie viel über sich selbst und beschloss, selbst Coach zu werden. Das „Menschenlesen“ ist ein Coaching von Personen, Firmen und Abteilungen, bei denen es zwischenmenschlich nicht gut funktioniert. Auch Mitarbeiter, die vor dem Burnout stehen, kann Ute Herzog coachen. Aber sie weiß auch, wo die Grenzen eines solchen Coachings sind.


15