Bayern plus


10

Bayern plus präsentiert die Stars Sechs Stunden Dauerparty bei der Schlagernacht des Jahres

Vicky Leandros, Howard Carpendale, Michelle, Maite Kelly und viele mehr. Die Bayern plus-Schlagernacht des Jahres in der Münchner Olympiahalle war ein toller Erfolg. Auf der Bühne gaben die Stars alles und vor der Bühne das Publikum.

Stand: 30.04.2018

Eigentlich hätte die Bayern plus-Schlagernacht des Jahres um Mitternacht enden sollen. Doch die Fans wollten von ihren großen Stars Zugaben und die bekamen sie auch. So beschloss Nik P. die Schlager-Sauße erst weit nach Mitternacht. Ein mehr als gut gelaunter Mickie Krause brachte die 11.000 Fans in der Olympiahalle als Eröffnungs-Act auf Temperatur.

Rock mi

Er ließ die Hüften Kreisen, schmiss sich in große Pose und eroberte das Publikum schon von Anfang an. Bayern plus-Moderator Harry Blaha führte duchs Programm. Und auf der Bühne wechselte ein Star mit dem anderen - ohne Umbaupause. Auf Mickie Krause folgte Voxxclub. Die Jungs hielten die Stimmung auf höchstem Level. Natürlich durfte dabei "Rock mi" nicht fehlen.

Stars, Stars, Stars

Es folgten Anna-Maria Zimmermann, Vicky Leandors, Maite Kelly und Howard Carpendale. Und das alles vor der ersten Pause! Während sich die Fans mit frischen Getränken versorgten, stärkten sich die Stars backstage im Catering-Bereich.

Michelle verzückt die Männer

Newcomer Alf hatte zu Beginn der zweiten Halbzeit keine Probleme damit, das Publikum wieder fit zu machen. Thomas Anders legte im Anschluss gleich mit den Hits von Modern Talking nach, sorgte aber auch mit seinen neuen deutschen Liedern für Gänsehaut. Marianne Rosenberg brachte extra Tänzer mit zur Schlagernacht des Jahres, sang natürlich alle ihre großen Hits - ebenso Fantasy und Michelle. Sie sorgte mit einer sexy, körperbetonten Korsage in schwarz-weiß für erhöhten Puls bei den Männern in der Halle und holte als Zugabe einen Fan auf die Bühne. Er durfte ihren "Idioten" spielen.

Nik P. beschließt die Schlagernacht

Schlager-Star Nik P. übernahm als letzter Showact. Er kam mit einer kleinen Ukulele auf die Bühne, begann gefühlvoll und brachte das Publikum dann mit seinen großen Hits ein letztes Mal in Wallung. Ein großer Abend: die Bayern plus-Schlagernacht in der Münchner Olympiahalle!


10