B5 aktuell - Programm


0

Soundtracks des Monats Oktober "Once Upon a Time... in Hollywood" und "Carmine Street Guitars"

Wir stellen Ihnen dieses Mal die Musik aus den Filmen "Once Upon a Time... in Hollywood" und "Carmine Street Guitars" vor. Die Soundtracks des Monats - jeden ersten Samstag im Monat um 6.25 Uhr und um 8.25 Uhr auf B5 aktuell.

Von: Moritz Holfelder

Stand: 04.10.2019

Illustration: DVD-Box mit Wochentagen | Bild: colourbox.com; Montage: BR

Once Upon a Time in Hollywood

Wir sind im Jahr 1969. Die Karriere eines amerikanischen Western-Darstellers in Hollywood neigt sich dem Ende zu. Die Frage ist, ob er sich nun samt seinem langjährigen Stuntman und besten Freund für einen italienischen Spaghetti-Western verpflichten lassen soll oder nicht. Er nimmt den Job schließlich an – und nachdem der Film abgedreht ist, geraten er und sein Kumpel noch in das Massaker, das die legendäre Manson-Family auf dem benachbarten Besitz der Schauspielerin Sharon Tate anrichtet.

"Once Upon a Time... in Hollywood" heißt der neue Film von Quentin Tarantino mit Brad Pitt und Leonardo DiCaprio. Der Regisseur versucht sich an einer ironisch legendenhaften Darstellung der späten 1960er Jahre in einer akribisch rekonstruierten Traumfabrik – inszeniert als Buddy- bzw. Kumpel-Movie alten Schlages und zugleich ein Panoptikum über Ort und Zeit in zahlreichen Vignetten.

Entsprechend gestaltet sich der Soundtrack, in den alte Werbespots eingefügt sind – etwa zu einem speziellen Bier.

Musikalisch besteht der Soundtrack zu "Once Upon a Time... in Hollywood" aus einer Menge Titel, die Ende der 1960er Jahre entstanden sind. Meist von Bands, die heute weniger oder kaum bekannt sind. Handelt es sich um legendäre Gruppen wie "Deep Purple", sind selten zu hörende Songs vertreten, wie etwa "Hush", in dem die Gruppe noch sehr viel poppiger klingt als in der späteren Hochzeit des wilden Gitarrenrocks.

Quentin Tarantino stellt historische Ereignisse gerne auf den Kopf und interpretiert sie ganz anders, als sie sich zugetragen haben. So auch in "Once Upon a Time... in Hollywood". Entsprechend dazu finden sich im Soundtrack auch bekanntere Titel als überraschende Coverversionen – so singt etwa José Feliciano "California Dreamin'".

Der hörenswerte Soundtrack zu "Once Upon a Time... in Hollywood" ist bei dem Label Smi Col erschienen.

Carmine Street Guitars

Seit den 1970er Jahren betreibt der Gitarrenbauer Rick Kelly im New Yorker Stadtteil Greenwich Village einen kleinen Laden, der unter Musikern einen legendären Ruf genießt. Der Dokumentarfilm "Carmine Street Guitars" beobachtet Kelly und seine Assistentin bei der Arbeit und fängt eine Reihe von Gesprächen mit Kunden und Freunden ein, in denen es um identitätsstiftende Musik geht. Viele Musiker und vor allem Gitarristen sind mit dabei – so auch der amerikanische Jazzmusiker Bill Frisell. Der spielt eine Gitarre von Rick Kelly, so auch auf seinem neuen, gestern erschienenen Album "Harmony".

Einen direkten Soundtrack gibt es zu dem Dokumentarfilm "Carmine Street Guitars" leider nicht, stattdessen sei Bill Frisells neues Album empfohlen – "Harmony". Erschienenen ist es bei dem Label Blue Note.

 


0